Bild

Edler Tropfen zur Wiederwahl: VGZ-Verhandlungsführer Sven Kramer (l.) und Peter Blersch, Mitglied der Tarifverhandlungskommission des BAP (r.), gratulierten Stefan Körzell.

Zur Wiederwahl beim DGB gratuliert

Mit einem edlen Tropfen gratulierten jetzt Sven Kramer, stellvertretender iGZ-Bundesvorsitzender und Verhandlungsführer der Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), und Peter Blersch, Mitglied der Tarifverhandlungskommission des BAP, dem wiedergewählten Bundesvorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Stefan Körzell.

Novum beim 22. DGB-Bundeskongress: Erstmals wurde mit Yasmin Fahimi eine Frau an der Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes gewählt. Sie wurde in Berlin mit 93,23 Prozent der Stimmen zur DGB-Vorsitzenden gewählt. Sie erhielt 358 Stimmen und nahm die Wahl an. Wie Körzell im Amt bestätigt wurde Elke Hannack als stellvertretende DGB-Bundesvorsitzende. Das Plenum wählte außerdem erneut Anja Piel in den Vorstand.

Fahimi.jpg
Peter Blersch und Sven Kramer gratulierten auch der neuen Vorsitzenden (v.l.): Erstmals wurde mit Yasmin Fahimi eine Frau an der Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes gewählt.

iGZ-Bundeskongress

Körzell, seit 2014 Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB, wird auch beim iGZ-Bundeskongress Zeitarbeit am 24. Mai im Hannover Congress Centrum (HCC) mitwirken: Ab 14.45 Uhr spricht er mit Sven Kramer über die Sozialpartnerschaft als taugliches Zukunftsmodell in der Zeitarbeitsbranche. Körzell ist beim DGB unter anderem für Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik, Mindestlohn/Tarifpolitik, und die Tarifgemeinschaft Zeitarbeit zuständig. Zudem kümmert er sich um die Sparten Wohnungsbau und Verbraucherpolitik, Struktur-, Dienstleistungs- und Verkehrspolitik, Umwelt- und Energiepolitik, Handwerkspolitik und die DGB-Finanzen. (WLI)

Über den Autor

Wolfram Linke

Wolfram Linke ist seit Juni 2008 Pressesprecher des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Davor arbeitete er 18 Jahre lang als Redakteur bei einer Tageszeitung, bildete regelmäßig Volontäre aus, führte Praktikanten in die Welt des Journalismus ein und hielt zahlreiche Fachvorträge zum Thema Medien. Linke ist außerdem zertifizierter Online-Redakteur, Certified Microsoft Technology Associate (Windows und Netzwerke) und hat mehrere weitere Microsoft- sowie Adobe-Zertifikate. Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Pressevereins Münster-Münsterland.


Telefon: 0251 32262-152
E-Mail: linke@ig-zeitarbeit.de

Weitersagen