Direkt zum Inhalt
Printer Friendly, PDF & Email
iGZ-Fachmagazin zur Zeitarbeit veröffentlicht
28.03.2019

Z direkt! im Zeichen des iGZ-Awards

Zeichen setzen in Sachen sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit ist für viele iGZ-Mitgliedsunternehmen eine Selbstverständlichkeit – dafür zeichnete der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen zum zweiten Mal neun Zeitarbeitsunternehmen mit dem iGZ-Award aus. Dokumentiert ist dieses Engagement in der neuen Z direkt! 01-2019. Und die Z direkt! ist auch optisch neu: Gemeinsam erarbeiteten Svanja Broders und Tanja Kossack, iGZ-Fachbereich Kommunikation, Abteilung Newsdesk, ein neues modernes Layout.

Hauptthema der neuen Z direkt! 01-2019 ist die Verleihung des iGZ-Awards, die zum zweiten Mal in Münster stattfand.
Hauptthema der neuen Z direkt! 01-2019 ist die Verleihung des iGZ-Awards, die zum zweiten Mal in Münster stattfand.

In der ersten Ausgabe 2019 des Fachmagazins für Zeitarbeit wird neben dem Festakt auch das Wirken dieser Zeitarbeitsunternehmen als Hauptthema vorgestellt. Daneben gibt´s in der Rubrik „Recht direkt!“ wie gewohnt zahlreiche Tipps und Empfehlungen für den praktischen Arbeitsalltag.

Brückenteilzeit

Syndikus-RA Julian Krinke, iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht, thematisiert in seinem Beitrag die Brückenteilzeit in Zeitarbeitsunternehmen. In einem Doppelinterview mit den Wissenschaftlern Prof. Dr. Ronald Bachmann und Prof. Dr. Lutz Bellmann beleuchtet Benjamin Teutmeyer, iGZ-Fachbereich Politische Grundsatzfragen, die Entwicklung der Zeitarbeitsforschung.

iGZ unterwegs

Auf der Agenda des Verbandslebens standen auch wieder einige Veranstaltungen – wer nicht dabei sein konnte, profitiert nun mit der Z direkt! von den Berichten über das Forum Personalmanagement, den Landeskongress NRW und das Forum Marketing & Recruiting. Die Aktivitäten des iGZ beschränken sich allerdings bei Weitem nicht auf Kongresse: Wer etwa in Stuttgart Straßenbahnen mit Werbung für gute Zeitarbeit gesehen hat, ist Augenzeuge der neuen iGZ-Kampagne „Zeitarbeit: Eine gute Wahl.“ geworden. Die Kampagne indes läuft bundesweit und wird im Fachmagazin näher vorgestellt. Ganz wichtig dabei: Es handelt sich um eine Mitmach-Kampagne. Die iGZ-Mitgliedsunternehmen sind also herzlich eingeladen, sich aktiv daran zu beteiligen. Weitere Infos dazu gibt´s unter www.zeitarbeit-einegutewahl.de.

Arbeitsschutz

Mitmachen ist auch gefragt beim Arbeitsschutz mit System (AMS). Gemeinsam mit der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) unterstützt der iGZ das AMS-System, das in der Z direkt! 01-2019 anhand zweier praktischer Beispiele vor. Topaktuell auch der Brexit – wie er sich insbesondere auf die Zeitarbeitsunternehmen auswirkt, stellt das Fachmagazin ab Seite 42 vor. Mittlerweile eine feste Rubrik in der Z direkt! ist der Gastbeitrag: Prof. Dr. Axel Koch, Hochschule für angewandtes Management in Ismaning, schreibt über die „Veränderungshölle“, die er übrigens auch in einem Buch publizierte.

Z direkt! im Abo kostenlos

Die Z direkt! 01-2019 steht hier als Download im Anhang und als Online-Blätterkatalog im Archiv der Newsdeskabteilung auf der Homepage des iGZ zur Verfügung. Nach Drucklegung erfolgt der postalische Versand an alle Mitgliedsunternehmen und Abonnenten. Die Z direkt! kann jederzeit kostenlos online unter Z direkt!-Abo abonniert werden. (WLI)

 

Neueste Artikel