Direkt zum Inhalt
Thema beim elften VBG-Branchentreff in Duisburg:
16.01.2018

Wirtschaftsfaktor gesunde Zeitarbeit

„Wirtschafsfaktor sichere und gesunde Zeitarbeit“ heißt der Vortrag, den der iGZ-Bundesvorsitzende Christian Baumann am Donnerstag, 8. März, anlässlich des VBG-Branchentreffs um 13.55 Uhr im Landschaftspark Duisburg-Nord halten wird.

Unter dem Motto „Wirtschaftsfaktor Zeitarbeit – Erwartungen, Spielräume und Möglichkeiten“ lädt die gesetzliche Unfallversicherung zum elften Mal zum Branchentreff Zeitarbeit.

Entwicklungen der Versicherung

Los geht´s zunächst um 11 Uhr mit einer einstündigen Führung durch den Landschafspark. Die Teilnahme ist optional. Interessierte sollten sich gesondert dazu anmelden. Hendrik Hillebrand, Leiter der Bezirksverwaltung Duisburg, wird den Treff anschließend um 13 Uhr mit seiner Begrüßung eröffnen. Um 13.10 Uhr referiert dann Angelika Hölscher, Vorsitzende der VBG-Geschäftsführung, über „Entwicklungen und Veränderungen – Die gesetzliche Unfallversicherung VBG am Puls der (Zeit)arbeit“.

Grußwort

Mit einem Grußwort wird sich Johannes Vogel, MdB, Generalsekretär der Freien Demokraten NRW und Mitglied des FDP-Bundesvorstandes, um 13.25 Uhr an die Teilnehmer wenden. Ein „Update“ zum VBG-Prämienverfahren erwartet die Zuhörer um 14.25 Uhr: Kerstin Weber-Khodja, VBG-Präventionssteuerung, wird über aktuelle Entwicklungen berichten. Die Frage „Digitalisierte Arbeitswelten – was muss die Zeitarbeit tun?“ beantwortet Ingrid Hofmann, Geschäfsführerin, I.K. Hofmann GmbH, um 14.45 Uhr.

Podiumsgespräch

Weiter geht´s nach einer Kaffeepause um 15.45 Uhr mit einem Podiumsgespräch: Über das Thema „Wirtschafsfaktor sichere und gesunde Zeitarbeit“ diskutieren Heike Gebhard, MdL, Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtags NRW, Thomas Hetz, BAP-Hauptgeschäftsführer, Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), und Carsten Schulz, Leiter der VBG-Präventionssteuerung.

Theater Interaktiv

Um 17 Uhr heißt es schließlich „Der Branchentreff mal anders – Theater Interaktiv“, bevor die VBG den Branchentreff um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Buffet schließt. Interessierte können sich bis spätestens 23. Februar 2018 per E-Mail unter bv.duisburg@vbg.de oder im Internet unter www.vbg.de/branchentref anmelden. Ebenfalls erwünscht ist der Hinweis zur Teilnahme an der Führung durch den Landschaftspark und am Buffet. (WLI)

Neueste Artikel