Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

Zeitarbeit: Eine gute Wahl. Joachim Passenheim, 57
28.01.2019

"Weil ich mich gerne neu reindenke."

Mit Rohrleitungen, Maschinen und Anlagen kennt er sich bestens aus: Joachim Passenheim aus Thüringen ist Industriemechaniker für die Zeitarbeitsfirma INSTEP Fachkräfte GmbH.

Joachim Passenheim aus Thüringen ist Industriemechaniker für die Zeitarbeitsfirma INSTEP Fachkräfte GmbH.
Joachim Passenheim aus Thüringen ist Industriemechaniker für die Zeitarbeitsfirma INSTEP Fachkräfte GmbH.

Er liebt die Abwechslung in seinem Job und bekommt jeden Tag neue Aufträge und Herausforderungen: „Erst kürzlich habe ich eine neue Leitung für eine Gasabsaugung gelegt. Die Hebebühne in sieben Meter Höhe hat ordentlich geschwankt“, berichtet der 57-Jährige von seinem letzten Auftrag. Seit Sommer 2007 ist er in der Zeitarbeitsbranche tätig und zufrieden.

Sehr gefragt, wenn es um Neu-Installationen von Rohrleitungen geht

„Ich war sehr unglücklich mit meinem alten Job als Paketfahrer. Durch puren Zufall habe ich einen Flyer mit einer Stellenanzeige entdeckt und mich sofort beworben. Seit 1.3.2018 bin ich nun bei INSTEP. Das ging ganz schnell und ich konnte sofort anfangen“, erzählt der Maschinen-Experte. Heute ist er sehr gefragt, wenn es um Neu-Installationen von Rohrleitungen in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen geht. Er schreckt auch vor komplizierten Aufträgen nicht zurück. „Neulich musste ich die Leitungen an einem Schweiß-Roboter für Fahrerkabinen an Traktoren reparieren. Das Komplizierte war, dass ich die Leitung zum Hauptverteiler ausbauen musste. Das war quasi Reparieren am lebenden Objekt“, erklärt er. Die Zusammenarbeit mit seinem Arbeitgeber INSTEP lobt er sehr: „Ein Anruf reicht und die kümmern sich sofort. Wenn mehrere Mitarbeiter bei einer Firma eingesetzt sind, kommen sie vorbei und besuchen uns bei der Arbeit. Das funktioniert super.“ (KM)

Weitere Geschichten aus der Zeitarbeitsbranche gibt es hier. 

Neueste Artikel