Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ-Podcast zur Zeitarbeit
07.12.2021

Verbandelt - Qualität in und für die Zeitarbeit

Im Mittelpunkt der vierten Episode von „Verbandelt – der iGZ-Podcast zur Zeitarbeit“ steht das Thema Qualität – Qualität in und für die Zeitarbeit, aber auch mangelnde Qualität.

In der vierten Episode spricht Gastgeberin Sara Schwedmann mit Prof. Dr. Jens Große, Jens Issel und Eric Odenkirchen
In der vierten Episode spricht Gastgeberin Sara Schwedmann mit Prof. Dr. Jens Große, Jens Issel und Eric Odenkirchen

Gastgeberin Sara Schwedmann hat die drei neuen iGZ-Fachbereichsleiter zum Gespräch eingeladen: Als Leiter des Fachbereichs Bildung und Personal / Qualifizierung ist Prof. Dr. Jens Große (JG) vor kurzem zum Verband gestoßen, den Fachbereich Kommunikation leitet seit dem Sommer Jens Issel (JI) und Rechtsanwalt Eric Odenkirchen (EO) steht seit Anfang des Jahres dem Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht vor. Die drei schildern, welche Qualitäten sie in der Zeitarbeit und in der Verbandsarbeit sehen und erwarten - indem sie auf verschiedene Zitate zum Thema Qualität reagieren. (SAS)

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen ist auch mit einem eigenen Podcast zu hören. Im Verbandspodcast „Verbandelt – der iGZ-Podcast zur Zeitarbeit“ stellt Gastgeberin Sara Schwedmann regelmäßig einen (oder mehrere) Menschen in den Mittelpunkt, der (oder die) eine besondere Beziehung zur Zeitarbeit hat (bzw. haben). In der vierten Episode spricht sie mit den drei neuen iGZ-Fachbereichsleitern Prof. Dr. Jens Große (Bildung und Personal / Qualifizierung), Eric Odenkirchen (Arbeits- und Tarifrecht) sowie Jens Issel (Kommunikation) über deren Vorstellungen von Qualität - in der Verbandsarbeit.

Neueste Artikel