Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

Blogbeitrag von Isabell Schröder
02.06.2021

Ein guter Zeitpunkt iGZ-Mitglied zu werden

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen sei der Mitgliederservice momentan der erste Kontakt zum Verband, erklärt Isabell Schröder. Hier erklärt sie Branchenneulingen, Neugründern und „alten Hasen“ die vielen Vorteile einer Verbandsmitgliedschaft.

Der iGZ hilft vielen Zeitarbeitsunternehmen, Fuß in der Branche zu fassen.
Der iGZ hilft vielen Zeitarbeitsunternehmen, Fuß in der Branche zu fassen.

Die aktuelle Zeit zum Neugründen oder für den Schritt in die Selbstständigkeit zu nutzen, erfordere Mut, biete aber auch einzigartige Chancen, meint die ehemalige Personaldienstleisterin: „Wenn potenzielle Konkurrenten jetzt aus Sorge vor einem Misserfolg zurückschrecken, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit für die aktuellen Gründer umso höher.“ Dennoch gestalte sich ein Einstieg in die Branche schwierig, ohne einen verlässlichen Partner zu haben. Der größte Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche kann neue Unternehmen adäquat unterstützen.

Beratung und Unterstützung

Dies fängt bei den wichtigsten Dokumenten zu Arbeitnehmerüberlassung an. Der iGZ bietet Mitgliedern Vertragsmuster und Musterunterlagen, die Personaldienstleister brauchen. Die für Mitglieder kostenlose juristische Beratung und Vernetzung innerhalb des Verbandes sind weitere wichtige Kernpunkte.
Weitere Vorteile führt Schröder in ihrem Blogbeitrag aus. Dieser befindet sich hier.
 

Neueste Artikel