Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ-Forum Personalmanagement am 6. Februar in Hamburg
18.12.2018

Die Wahl mit dem Wechsel

Nichts ist beständiger als der Wandel - das gilt auch für den Wechsel: „Change. Du hast die Wahl.“, lautet das Motto des iGZ-Forums Personalmanagement, das am Mittwoch, 6. Februar 2019, von 9 Uhr bis 16 Uhr im Hyperion Hotel Hamburg, Amsinckstraße 39, in 20097 Hamburg stattfindet.

„Change. Du hast die Wahl.“, lautet das Motto des iGZ-Forums Personalmanagement.
„Change. Du hast die Wahl.“, lautet das Motto des iGZ-Forums Personalmanagement.

Gemeinsam mit den Teilnehmern sollen die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt diskutiert und Möglichkeiten präsentiert werden: Los geht´s zunächst um 9 Uhr mit einem Begrüßungskaffee, bevor Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender, das Forum um 9.30 Uhr mit seinem Grußwort eröffnet. Mit „Wettbewerbsfähigkeit durch Veränderungsbereitschaft“ ist sein anschließender Vortrag überschrieben.

Neues Arbeiten

Um 10 Uhr spricht dann die professionelle Rednerin und Autorin Dr. Steffi Burkhart über „Chancen der Zeitarbeit in der VUCA Welt“. Antje Röwe, passtgut® Trainings & Beratung, beschäftigt sich im Anschluss um 10.45 Uhr mit dem Thema „Mut und Haltung für das neue Arbeiten“. Karlheinz Pape, Berater Corporate Learning, präsentiert seinen Beitrag „Gebt den Lernenden das Lernen zurück“ dann ab 11.30 Uhr, bevor Lars Lentfer, Geschäftsführer der Treibstoff HR Changer GmbH, um 12.15 Uhr sein „Blitzlicht“ leuchten lässt.

Veränderungshölle

Nach der Mittagspause (12.30 bis 13.15 Uhr) mit der Dienstleister-Ausstellung zu neuen Lernwelten: inside Unternehmensgruppe, iGZ-Bildungsstand, iGZ-Webinar/-Lernvideos, hat Prof. Dr. Axel Koch, Hochschule für angewandtes Management, Ismaning, das Wort: „Die Veränderungshölle. Wie viel Change halten Mitarbeiter aus?“ fragt er in seiner Präsentation. Zu einer Expertenrunde lädt der iGZ ab 14 Uhr: Thorben Fasching, Vizepräsident Bundesverband Digitale Wirtschaft, Prof. Dr. Axel Koch, Hochschule für angewandtes Management, Ismaning und Thomas Suppes, Agile Coach und Consultant, sprechen über „Change. Top oder Flop?“.

Agilität

Thomas Suppes, Agile Coach und Consultant, stellt ab 14.45 Uhr das Prinzip Agilität vor – „Fit in die Zukunft. Agilität als Unternehmens-Sport.“ Lautet seine Maxime. Zum Finale bläst schließlich Lentfer, der das Forum auch moderiert, um 15.30 Uhr. Alle weiteren Informationen zum Forum Personalmanagement inklusive Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt´s ab sofort unter "Forum Personalmanagement". (WLI)


Neueste Artikel