Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

iGZ-Blogbeitrag von Jutta Meibeck
18.11.2020

Der erste Eindruck zählt

„Besucherempfang und Telefonzentrale sind die Visitenkarte des Verbandes“, weiß Jutta Meibeck. Die Mitarbeiterin in der internen Organisation ist für die Empfangs- und Telefonzentrale in der iGZ-Bundesgeschäftsstelle zuständig. Im neuen iGZ-Blogbeitrag berichtet sie über ihr weitumfassendes Aufgabenfeld und die Wichtigkeit eines guten ersten Eindrucks.

Jutta Meibeck empfängt die Besucher in der iGZ-Bundesgeschäftsstelle und weiß über die richtigen Ansprechpartner Bescheid.
Jutta Meibeck empfängt die Besucher in der iGZ-Bundesgeschäftsstelle und weiß über die richtigen Ansprechpartner Bescheid.

Im Beitrag beschreibt sie wie ihre Tätigkeiten weit über den bloßen Empfang von Besuchern hinausgehen: Denn sie kümmere sich außerdem um die Beratung von Mitgliederunternehmen, die Aufklärung interessierter Neumitglieder, Anfragen von Kundenunternehmen und um vieles mehr.

Für alle gesorgt

Als „zentralen Punkt, an dem alle Fäden des Backoffice zusammenlaufen“ bezeichnet Meibeck ihre Rolle. Dabei dürfe neben den vielen organisatorischen Aufgaben nicht vergessen werden, den Besuchern des iGZ eine schöne Erfahrung zu bieten. Sie empfehle den Gästen Häppchen, Obst und Cappuccino anzubieten.

Zum Blogbeitrag geht’s hier.
 

Schlagwörter

Neueste Artikel