Direkt zum Inhalt
Printer Friendly, PDF & Email
iGZ feiert runden Geburtstag
09.05.2018

Bundeskongress: Lammert und Pöttering referieren

Beim iGZ-Bundeskongress gibt sich hoher Besuch die Klinke in die Hand: Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., und RA Johannes Pöttering, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer unternehmer nrw, referieren anlässlich des 20. iGZ-Geburtstags beim Bundeskongress am 17. Mai. 

Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., und RA Johannes Pöttering, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer unternehmer nrw, referieren beim iGZ-Bundeskongress am 17. Mai in Münster.
Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., und RA Johannes Pöttering, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer unternehmer nrw, referieren beim iGZ-Bundeskongress am 17. Mai in Münster.

Prof. Dr. Norbert Lammert referiert um 16:00 Uhr über das Thema „Flexibilität und Stabilität - Erwartungen und Herausforderungen für Politik und Wirtschaft". Lammert ist seit 2018 Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er war von 1980 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Lammert bekleidetete zahlreiche politische Ämter - unter anderem als Parlamentarischer Staatssekretär in drei Ministerien. Er war zuletzt von 2005 bis 2017 Präsident des Deutschen Bundestages. 

Johannes Pöttering

Vorher, um 15:30 Uhr, diskutiert Johannes Pöttering zusammen mit iGZ-Bundesvorsitzenden Christian Baumann darüber wie sich Personaldienstleister aufstellen müssen, damit die Branche mehr gesellschaftliche Akzeptanz findet. Pöttering ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Leiter des Fachbereichs Politik bei unternehmer nrw, der Spitzenorganisatzion von 129 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden in Nordrhein-Westfalen. Zudem ist er Rechtsanwalt und war zuvor für den Verband der Metall- und Elektro-Industrie NRW sowie den niedersächsischen Landesverband der CDU tätig. (SB

Das vollständige Programm sowie weitere Informationen zum iGZ-Bundeskongress und zum bunten Vorabendprogramm am 16. Mai gibt es unter www.igz-bundeskongress.de. Dort gibt es ebenfalls die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

Neueste Artikel