Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

kopf_aktuelles.jpg

Ein Blogbeitrag von Marisa Stork
16.06.2021

Behind the Bundeskongress

Wie kann der digitale Bundeskongress das Event-Feeling der Präsenzveranstaltung beibehalten? Das iGZ-Veranstaltungsteam hat eine Lösung gefunden: Die angehende Veranstaltungskauffrau Marisa Stork zeigt in ihrem Blogbeitrag die Mühe hinter dem iGZ-Bundeskongress am 24. Juni.

Der Veranstaltungsort ist technisch gut ausgestattet und bietet viel Platz für die Teilnehmenden.
Der Veranstaltungsort ist technisch gut ausgestattet und bietet viel Platz für die Teilnehmenden.

Der wichtigste Aspekt sei die besondere Location: „Es wird aus einem virtuellen XR-Studio (eXtended Reality = erweiterte Realität) mit real und virtuell kombinierten Umgebungen und Mensch-Maschine-Interaktionen übertragen.“, erklärt Stork.
Diese Technik ermögliche aufwendige und realistische Hintergründe für die Veranstaltung, um für die richtige Atmosphäre während des Kongresses zu sorgen. Die verschiedenen Motive verrät die Auszubildende jedoch nicht.

In iGZ-Blog berichtet Stork von den weiteren Vorbereitungen, die das Veranstaltungsteam für das Event getroffen hat. Zum Blogbeitrag geht’s hier.
 

Neueste Artikel