Bild

zeller

Positiv überrascht von Verdienstmöglichkeiten

Zeller stellte den Teilnehmern die Anforderungen eines modernen Arbeitsmarktes und die Rolle der Zeitarbeit vor. Das Image der Zeitarbeit sei leider in der breiten Bevölkerungsschicht immer noch sehr schlecht. Der iGZ mit seinen rund 2.800 Mitgliedsunternehmen stehe mit einem Ethikkodex und Tarifverträgen für eine faire und seriöse Zeitarbeit.

Positiv überrascht

Die Teilnehmer waren positiv überrascht, welche Verdienstmöglichkeiten die Mitarbeiter in der Zeitarbeit durch Branchenzuschläge erzielen können. „Wir können das Image der Zeitarbeit nur durch solche Veranstaltungen Schritt für Schritt verbessern“, so Zeller. Er bedankte sich für die Aufmerksamkeit bei den Lions Elchingen.