Zeitarbeit in der Pflege wertschätzen

Rund zwei Prozent der Arbeitnehmer in der Pflege haben sich aktiv für die Zeitarbeit entschieden. Grund sind oft Wünsche nach flexibleren Arbeitszeiten und mehr Zuverlässigkeit bei der Arbeitsgestaltung.

Entgegen Behauptungen, die Zeitarbeit in der Pflege würde massiv zunehmen, liegt der Anteil der Zeitarbeitskräfte in der Pflege stabil bei zwei Prozent. Aufgrund der angespannten Personalsituation in Kliniken und Einrichtungen stellen Zeitarbeitnehmer die Gewährleistung von Dienstplänen und den Betrieb ganzer Stationen sicher, insbesondere weil sie häufiger in Vollzeit arbeiten als Stammbeschäftigte. Als Feuerwehr helfen sie bei Krankheit, Urlaub und Notlagen auch kurzfristig aus und stellen damit die Versorgung von Patienten und Patientinnen sicher. Ohne die Zeitarbeit würden sie der Pflege dauerhaft den Rücken kehren und die Personalsituation würde sich noch weiter verschärfen. Daher hat die Zeitarbeitsbranche eine nicht zu unterschätzende Bindungsfunktion in der Pflege. Die Entscheidung für eine Beschäftigung in der Zeitarbeit basiert vor allem auf dem Wunsch nach einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Dies wiegt umso schwerer, da die große Mehrheit der Pflegekräfte Frauen sind. Deswegen muss Zeitarbeit in der Pflege als Teil der Lösung anerkannt und wertgeschätzt werden. Unser aller Ziel sollte es sein, die Beschäftigungsbedingungen in der Pflege als Ganzes zu verbessern, damit Pflegekräfte zufrieden, in Vollzeit und längerfristig Ihren Beruf ausüben.

 

Downloads

29.09.2023

Arbeitsmarktzahlen: Monatsbericht der Bundesagentur für Arbeit 09/2023

27.09.2023

IAB-Arbeitsmarktbarometer September 2023

27.09.2023

Session 6: Handbuch Künstliche Intelligenz

Ein Praxisleitfaden für Unternehmen vom Mittelstand Digital Zentrum Kaiserslautern


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

27.09.2023

Session 6: KI-Fördermöglichkeiten von Marcel Spill und Elena Keuchel

Bei Marcel Spill und Elena Keuchel geht's um Förderprogramme für KI und Digitalisierung. Wie gehen Mitgliedsunternehmen am besten vor?


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

27.09.2023

Session 6: Präsentation von Alexander Krooß und Tim Kerkenhoff

Alexander Krooß und Tim Kerkenhoff zeigen wie Mittelständler sich bestehende KI-Tools zu nutze machen können. "KI-as-a-Service" lautet das Stichwort.


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

19.09.2023

Entgelttabellen mit BZ ab April 2022

Entgelttabellen mit Branchenzuschlägen (ab April 2022)


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

19.09.2023

TV IAP TB

Textil- u. Bekleidungsindustrie (Inflationsausgleichsprämie)


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

19.09.2023

TV BZ HK (ab 01.10.2023)

Holz und Kunststoff verarb. Industrie (Branchenzuschläge)


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!

19.09.2023

TV BZ TB (ab 01.10.2023)

Textil- und Bekleidungsindustrie (Branchenzuschläge)


Exklusiver Inhalt für Mitglieder. Jetzt in myiGZ anmelden oder Jetzt Mitglied werden!