Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Qualifizierungschancengesetz erklärt

Mit dem Qualifizierungschancengesetz hat der Gesetzgeber die finanzielle Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten unabhängig von ihrer Ausbildung, ihrem Lebensalter und der Betriebsgröße zugesagt. Dazu wird das bisherige Programm der Bundesagentur für Arbeit „Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen“ (WeGebAU) auf alle Arbeitnehmer – auch die Zeitarbeitskräfte – ausgeweitet.