Direkt zum Inhalt

Bildung

Die große Bedeutung von Qualifizierung und Weiterbildung im Berufsleben ist mittlerweile unbestritten. Das gilt nach Ansicht des iGZ genauso - wenn nicht noch mehr - für die Zeitarbeit. Denn gerade im Bereich der Zeitarbeit findet ein "Lernen" häufig im informellen Bereich, nämlich "on the Job" statt. Aspekte der Ausbildung sind überdies ein wichtiger Beitrag zur Professionalisierung des internen Personals der Zeitarbeitsunternehmen.

Der iGZ hat sich insbesondere bei der Schaffung des Ausbildungsgangs für Personaldienstleistungskaufleute hervor getan. Wir haben die Angebote und Aktivitäten des iGZ im gesamten Themenkomplex Bildung sowohl für interne als auch für externe Mitarbeiter der Zeitarbeit an dieser Stelle unserer Homepage zusammengefasst. Sie werden ständig ergänzt und erweitert, wobei wir insbesondere die praktische Anwendbarkeit im Blick haben. Eine Datenbank mit "best-practice-Beispielen" befindet sich im Aufbau.

PDK-Ausbildung

Seit August 2008 existiert die Ausbildung zu Personaldienstleistungskaufleuten (PDK). Seitdem nutzen jährlich rund 1.000 Auszubildende diesen Ausbildungsweg zum Beruf in der Zeitarbeitsbranche.

Seminare

Halbjährlich bietet der iGZ ein laufend aktualisiertes eigenes Seminarprogramm an. Das Angebot umfasst alle Aspekte der täglichen Arbeit und Herausforderungen in Zeitarbeitsunternehmen.

Förderung

Für die Weiterbildung stehen die verschiedensten Fördermittel zur Verfügung. Angefangen von Förderungen der Bundesagentur für Arbeit bis hin zu Landesfördermitteln.

ProPez

Der Prozess der Personalentwicklung in der Zeitarbeit bietet den Rahmen für Entwicklungsplanung und Maßnahmenumsetzung, die sich von Unternehmen anwenden lässt.

Weiterbildung

Im Zeichen des Fachkräftemangels stehen die Themen Weiterbildung und Qualifizierung immer mehr im Fokus der Mitarbeiter und Arbeitgeber. Der iGZ bietet hierzu Informationen und Hilfestellungen.

Weiterbildungsmaßnahmen können mit dem Aufstiegs-BAFöG finanziert werden. Ausführliche Auskünfte dazu gibt es exklusiv für iGZ-Mitglieder unter dem Menüpunkt Förderungen.

Fachwirt

Es gibt fast in jedem Bundesland einen Anbieter für die PD-Fachwirtkurse, und sie sind über das Aufstiegs-BAFöG förderfähig. Der iGZ kooperiert mit der WBS Akademie.

Ermäßigung

Als besonderen Service bietet die WBS Akademie allen iGZ-Mitgliedern zehn Prozent Ermäßigung auf ihre Webinare an. Ansprechpartnerin dort ist Franziska Brendel, Leiterin Aufstiegsfortbildung, Tel.: 030 921009323, franziska.brendel@wbsakademie.de.

Anbieter PD-Fachwirtkurse

IHK Halle / IHK Dortmund / IHK Dresden / IHK Frankfurt/Oder / IHK Gera / IHK Hamburg / IHK Leipzig / ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH / IHK München / WBS Training AG

Diese Liste enthält Bildungsträger, die auf die Prüfung vorbereiten. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und hat keinen Empfehlungscharakter. Über Qualität der jeweiligen Vorbereitungsmaßnahmen kann keine Aussage getroffen werden.