Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Ampel-Koalitionsvertrag liegt nun vor. iGZ-Geschäftsführer Martin Dreyer hat sich auf die Spurensuche begeben, was für die Zeitarbeit dabei herausgekommen ist.

Wie geht es der Zeitarbeitsbranche nach über 20 Monaten Corona? Eine aktuelle Lünendonk-Umfrage soll hierzu neue Erkenntnisse beisteuern. Wer mitmacht, erhält die Ergebnisse der Abfrage danach kostenlos zugeschickt. Hier teilnehmen.
 
Schöne Grüße und bleiben Sie gesund.
Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer

MELDUNGEN