Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

der VBG-Beitragsfuß steigt nicht, sondern bleibt bei 4,60 Euro. Dies sei in der Corona-Krise ein wichtiges Signal, erklärt der iGZ-Vertreter bei der VBG, Martin Gehrke. iGZ-Mitglieder finden eine Tabelle zur Berechnung ihres VBG-Beitrags für 2020 hier.

Darüber hinaus haben wir in dieser Woche drei Themen besonders herausgegriffen: Andrea Resigkeit hat einen Blick auf eine mögliche Grün-geführte Bundesregierung geworfen, Marcel Speker diskutierte in einem Podcast über die Digitalisierungs-Herausforderungen der Branche und Dr. Jenny Rohlmann äußerte sich zum Thema „Zeitarbeit mit CSR-Verantwortung“ gerade auch in der Coronakrise.

Ich möchte noch auf das anstehende Forum Personalmanagement verweisen und das Interview in dem der erste Referenten vorgestellt wird. Hier können Sie sich zu dieser spannenden Veranstaltung anmelden.

Schöne Grüße und bleiben Sie gesund.
Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer
 

MELDUNGEN