Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer formalen Programmbeschwerde des iGZ gegen den ZDF-Beitrag zur Zeitarbeit in der Sendung „Nachgezoomt 2020“ erklärte jetzt die Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates, Marlehn Thieme, gegenüber dem iGZ, der Beitrag weise Unzulänglichkeiten auf. Sie stellte „Reaktionen in der redaktionellen Arbeit“ in Aussicht.

Ein Verbot der Zeitarbeit in der Fleischindustrie ist kein tauglicher Lösungsansatz und steht verfassungsrechtlich auf sehr wackeligen Füßen, betonten Prof. Franz Josef Düwell und Prof. Dr. Gregor Thüsing in einem Gastbeitrag in der Suddeutschen Zeitung

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund.

Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer

MELDUNGEN