Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Hauch Europa: Elmar Brok, von 1980 bis 2019 für die CDU Mitglied des Europäischen Parlaments, wird am Dienstag, 3. September, beim achten Potsdamer iGZ-Rechtsforum ab 10.45 Uhr im Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam (Jägerallee 20) über „Flexible Formen der Beschäftigung: Entwicklungen aus der Sicht eines Europapolitikers“ referieren.

Ganz im Zeichen des Ein Tarif ist eine Sammlung von festen Bedingungen, insbesondere Preisen, für Leistungen bestimmter Art. Für Waren wird der Begriff seltener verwendet. Solche Bedingungen werden dann Tarif genannt, wenn sie einseitig von einem Anbieter vielen möglichen Vertragspartnern angeboten werden; insbesondere auch, wenn sie einen amtlichen Charakter haben. Das Wort Tarif stammt aus dem Arabischen, es bedeutet Bekanntmachung, Preisliste (zu arabisch ´arrafa, bekanntmachen). Es wurde im Arabischen besonders bei Zolltarifen verwendet, auch die Stadt Tarifa hat daher ihren Namen, weil Sie genau an der Meerenge von Gibraltar liegt und die die Meerenge kreuzenden Schiffsführer dort für das Passieren eine Gebühr entrichten mussten. Auf dem Weg über das italienische tariffa und das französische tarif gelangte es als Lehnwort in die deutsche Sprache. - und Arbeitsrechts stand das iGZ-Mitgliedertreffen in Lingen, zu dem Irene Schubert, Regionalkreisleiterin Niedersachsen West und Mitglied im iGZ-Bundesvorstand für den Bereich Bildung/Weiterbildung, gemeinsam mit dem iGZ geladen hatte. Julian Krinke, Syndikusrechtsanwalt im iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht, referierte über aktuelle juristische Themen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Werner Stolz

iGZ-Hauptgeschäftsführer

MELDUNGEN