Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser iGZ-Bundesvorsitzender Christian Baumann traf sich diese Woche zusammen mit Ulricke Kücker, iGZ-Landesbeauftragte, und Kay Senius, Bundesagentur für Arbeit, mit dem thüringischen Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Baumann betonte, dass insbesondere Zeitarbeit ein wirtschaftlich wichtiges Instrument ist. Gerade der iGZ stehe hier für eine verantwortungsbewusste Zeitarbeit.

Der Countdown läuft: Am 6. Februar findet das iGZ-Forum Personalmanagement in Hamburg statt. Mit dabei: Dr. Steffi Burkhart, Trainerin, Beraterin und Speakerin. Sie thematisiert unter anderem die moderne Arbeitswelt 4.0 sowie die Generation Y. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit zur Online-Anmeldung unter www.ig-zeitarbeit.de/igz-forum-personalmanagement-2019

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer

MELDUNGEN