Direkt zum Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundesregierung plant ein Einwanderungsgesetz für Flüchtlinge. Stand jetzt soll es für Zeitarbeitsunternehmen aber weiterhin nicht möglich sein, Drittstaatler zu beschäftigen. „Warum weiter ohne Zeitarbeit?“, heißt es deshalb auf dem Titel der neuen Ausgabe des Fachmagazins Z direkt!, die nun erschienen ist.

Beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg war es spannend. Wir haben uns als iGZ mit einem tollen Messestand präsentiert und sowohl mit Politikern als auch mit Journalisten und Interessierten über Zeitarbeit gesprochen. Viele stimmten dem Motto "Zeitarbeit: Eine gute Wahl." zu und ließen sich in dem grünen Kampagnen-Rahmen ablichten. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer

MELDUNGEN