Bild

Aktuell suchen die Verbände zwei PDK-Azubis oder ausgebildete PDK, die in einem interaktiven Video den Beruf vorstellen.

Neue iGZ-BAP-Ausbildungskampagne

„Mach Dein Ding!“ heißt die neue Ausbildungskampagne, mit der die Zeitarbeitsverbände BAP und iGZ zukünftig den Beruf „Personaldienstleistungskaufmann/-kauffrau“ (PDK) weiter nach vorne bringen wollen. Die Ausbildungszahlen in den letzten Jahren waren gut und sollen es auch bleiben. Zehn Jahre nach Entstehung des Berufsbildes ist es Zeit für einen Relaunch des öffentlichen Auftritts.

Kern der Kampagne ist die neue Website www.pdk-ausbildung.de, deren Entstehung auf Hochtouren läuft. Wer wird das neue Gesicht der Kampagne? Aktuell suchen die Verbände zwei PDK-Azubis oder ausgebildete PDK, die in einem interaktiven Video den Beruf vorstellen. Die Zielgruppe hat es selbst in der Hand: Interessierte konnten sich mit einem Casting-Video bewerben und warten diese Woche auf die Entscheidung. Die beiden Bewerber mit den meisten Facebook-Likes haben die Nase vorn. Also, bis zum 8. Juli mitmachen und „Daumen hoch“ klicken unter https://www.facebook.com/MachDeinDingPDK/. (JR)