Bild

Visual_20220329

Mit dem „Digital Recruiter“ endlich Personal finden

Recruiting ist aktuell das „Schmerzthema“ der Zeitarbeit. Aufträge gibt es genug, aber passende Mitarbeitende muss man wie die Nadel im Heuhaufen suchen. Umso wichtiger sind effektive Methoden, Ideen und Techniken, mit denen Personaldienstleister die dringend benötigten Arbeitskräfte ausfindig machen.

Hier ein Online-Seminar zu Active Sourcing, dort ein Workshop zur Kandidatenansprache – das ist Vergangenheit: Endlich gibt es geballtes Recruiting-Wissen in einer 360-Grad-Weiterbildung. In laufend aktualisierten Video-Tutorials lernen die Teilnehmenden alles Wichtige zu Vertrieb, Online-Marketing, Social Media-Tools, Stellenanzeigen und vielem mehr. Die Inhalte sind konsequent darauf ausgerichtet, die Recruiting-Qualität und damit die Effizienz bei der Mitarbeitergewinnung zu verbessern. Auch Einsteiger werden in kurzer Zeit fit gemacht. Zeit und Ort können abgestimmt auf das individuelle Lerntempo ganz flexibel gesteuert werden.

Mitglieder-Rabatt

Und das Beste kommt zum Schluss: Für iGZ-Mitglieder gibt es rund 70 Prozent Rabatt. Mitglieder zahlen für ein speziell auf die Branche zugeschnittenes Angebot statt 1.155 Euro nur 375 Euro bei einem Jahr Nutzungsdauer. Optional kann eine Abschlussprüfung mit Zertifikat dazu gebucht werden. 

iGZ-Flyer

Details zum Digital Recruiter gibt’s im angehängten Flyer und unter www.digital-recruiter.com. Zur Anmeldung für iGZ-Mitglieder geht’s hier. Bei Fragen können sich Interessierte an Clemens von Kleinsorgen, Recruiting und Förderprogramme, stellvertretender Leiter iGZ-Fachbereich Bildung und Personal,Qualifizierung, Tel: 0251 32262-161 oder kleinsorgen@ig-zeitarbeit.de wenden.

27.05.2022

iGZ-Broschüre Digital Recruiter

iGZ-Broschüre Digital Recruiter

Über den Autor

Wolfram Linke

Wolfram Linke ist seit Juni 2008 Pressesprecher des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Davor arbeitete er 18 Jahre lang als Redakteur bei einer Tageszeitung, bildete regelmäßig Volontäre aus, führte Praktikanten in die Welt des Journalismus ein und hielt zahlreiche Fachvorträge zum Thema Medien. Linke ist außerdem zertifizierter Online-Redakteur, Certified Microsoft Technology Associate (Windows und Netzwerke) und hat mehrere weitere Microsoft- sowie Adobe-Zertifikate. Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Pressevereins Münster-Münsterland.


Telefon: 0251 32262-152
E-Mail: linke@ig-zeitarbeit.de

Weitersagen