Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

AKTUELLES

Der Arbeitsmarkt kämpft mit der Corona-Krise

674.400 Zeitarbeitnehmer registrierte das Statistische Amt der Bundesagentur für Arbeit (BA) im März – im Vergleich zum Vormonat Februar mutet das mit einem Rückgang von 7.700 Beschäftigten (minus 1,1 Prozent) angesichts der Corona-Krise noch moderat an, lässt aber auch Schlimmes für den April befürchten. Dramatisch ist der Einbruch in der Zeitarbeitsbranche dann allerdings im Vorjahresvergleich. Laut Ba verzeichnete das Amt einen Verlust von 74.000 Zeitarbeitnehmern (minus 9,9 Prozent) im Vergleich zum März 2019 mit 748.400 Mitarbeitern. Im Bereich der Kurzarbeit rangiert die Zeitarbeitsbranche mit 37,3 Prozent an sechster Stelle. Nach wie vor am schwersten betroffen ist hier das Gastgewerbe mit 93,4 Prozent.

Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) ist der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche. Der iGZ vertritt die Interessen von über 3.500 Mitgliedsunternehmen, die überwiegend mittelständisch und regional aufgestellt sind.

Nutzen Sie auch unsere weiteren Informationskanäle: Twitter, Youtube, XING, iGZ-Blog

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Bundes- und Landesparteitage - der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist vielfach in der Öffentlichkeit präsent und vertritt damit die Interessen seiner Mitglieder. Zudem gibt es zahlreiche interne Veranstaltungen wie Mitgliedertreffen auf Landes- und Regionalebene sowie Projektgruppen. 

Bildung

Demografischer Wandel, immer schnellere Marktentwicklungen und erfolgreiche unternehmerische Aufgaben stellen die Zeitarbeit in Sachen Personalentwicklung vor große Herausforderungen. Innovative und nachhaltige Entwicklung ist nur mit sehr gut geschultem Personal und engagierten Mitarbeitern zu erreichen. Der iGZ unterstützt seine Mitgliedsunternehmen dabei durch innovative und marktorientierte Seminare.

Die Z direkt! ist das Verbandsmagazin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) - und damit auch das Sprachrohr der Zeitarbeitsbranche. Das Magazin erscheint seit Januar 2005 viermal jährlich und greift fachspezifische Themen rund um die Zeitarbeitsbranche auf. Neben aktuellen Reportagen wird zudem kontinuierlich über die Aktivitäten des Verbandes und seiner Funktionsträger/innen berichtet.

Tarifvertrag

200403_Haupttarifwerk_Internet.jpg

Tarifvertrag als PDF

Termine

Nächste Seminare

Name Absteigend sortieren Datum (von - bis) Ort
Active Sourcing Basics – Kandidaten aktiv ansprechen und gewinnen 08.09.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Köln
Active Sourcing Basics – Kandidaten aktiv ansprechen und gewinnen 16.11.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
München
Alphabetisierung für Personaldisponenten – Stärken der Zeitarbeit nutzen 30.10.2020 10:00 Uhr
16:00 Uhr
Köln
Anfragen erfolgreich zu Aufträgen machen 06.10.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Mannheim
Befristung – Kündigung – Aufhebungsvertrag 27.10.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Münster
Befristung – Kündigung – Aufhebungsvertrag 17.12.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Stuttgart
Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer 03.09.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Frankfurt
Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer 26.11.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Münster
Bewerber finden und binden 13.10.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Stuttgart
Bewerbermarkt der Zukunft 29.10.2020 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Erfurt