Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Programm

 

09.30    Begrüßungskaffee mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit
 

10.00 Uhr, Begrüßung

Petra Eisen, iGZ-Landesbeauftragte Bayern

10.15 Uhr, Die Bedeutung der Zeitarbeit für den Arbeitsmarkt

Roland Schüßler, Geschäftsführer Qualitätssicherung – Umsetzung – Beratung der Bundesagentur für Arbeit

10.45 Uhr, Stillstand oder Fortschritt – Neue Regelungen zur Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen

Ass. jur. Judith Schröder, Leiterin iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht

 

Forenblock A

 

11.15 Uhr, Forum 1

Neue Chancen bei der Integration von Langzeitarbeitslosen, Sabine Schultheiß, Geschäftsführerin Jobcenter Nürnberg-Stadt, Clemens von Kleinsorgen, iGZ-Fachbereich Arbeitsmarktpolitik

11.15 Uhr, Forum 2

Abwerben von Mitarbeitern: Möglichkeiten und Grenzen, Olaf Dreßen, iGZ-Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht

11.15 Uhr, Forum 3

Active Sourcing, Social Ad und Google for Jobs – wie Sie Online-Kanäle effizient nutzen, Marcel Speker, iGZ-Fachbereichsleiter Kommunikation

 

12.00    Mittagspause mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

 

13.00 Uhr, Stark in stürmischen Zeiten

Daniela Ben Said, Quid agis* GmbH

 

Forenblock B

 

13.45 Uhr, Forum 1

Der Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker, Susanne Gläsel und Christina Stabel, Zentrale Auslands- und Fachvermittlung, ZAV

13.45 Uhr, Forum 2

Treue Arbeitnehmer gewinnen! Zeitarbeit kooperiert mit Grundbildung, Ralf Häder, Geschäftsführer beim Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung

13.45 Uhr, Forum 3

Storytelling als Instrument der Kunden- und Mitarbeitergewinnung, Jan Willand, menschmark GmbH & Co. KG

 

14.30    Kaffeepause mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

 

15.00 Uhr, Expertengespräch: Digitalisierung – Veränderte Kundenanforderung an die Qualifikation der Mitarbeiter

Nicole Munk, Geschäftsführerin SYNERGIE Personal Deutschland GmbH, Kunde Logistik N.N (angefragt), Dr. Oliver Stettes, Leiter des Kompetenzfeldes Arbeitsmarkt und Arbeitswelt, Institut der Deutschen Wirtschaft, Matthias Werner, Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken, moderiert von Marcel Speker, Leiter iGZ-Fachbereich Kommunikation und Digitalisierungsbeauftragter

 

15.45 Uhr, Zeitarbeit 2020: Was kommt auf die Branche zu?

Werner Stolz, iGZ-Hauptgeschäftsführer und Dr. Martin Dreyer, stellvertretender iGZ-Hauptgeschäftsführer

16.30 Uhr, Schlusswort

Petra Eisen, iGZ-Landesbeauftragte Bayern