Bild

lk-stuttgart05

Film zum iGZ-Landeskongress Baden-Württemberg ist fertig

Beim Schnitt wurde besonders der Vortrag der beiden iGZ-Geschäftsführer RA Werner Stolz und Dr. Martin Dreyer zur Reform des Arbeitnehmer-Überlassungsgesetzes (AÜG) berücksichtigt. Darin präsentierten sie die geplanten Änderungen und deren mögliche Auswirkungen auf die Zeitarbeitsbranche. Neben weiteren Interviews ist unter anderem zudem die Podiumsdiskussion zum Thema PDK-Ausbildung zu sehen.