Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Stressmanagement. Resilienz-Training

Im 21. Jahrhundert müssen viele Dinge schnell verrichtet werden. Wir müssen funktionieren und haben kaum noch Freizeit. Vor allem Menschen in der Mittelschicht sind davon betroffen. Sie arbeiten täglich fü rein mittelmäßiges Einkommen. Nach der Arbeit sind weitere Dinge zu erledigen. Diesen Stress können Körper, Geist und Seele einige Jahre aushalten. Nach einer gewissen Zeit kommt es jedoch zu Anzeichen für ein Unwohlsein. Das können Hautausschläge, Magenschmerzen oder Anflüge von Depressionen sein. Die meisten Menschen nehmen derartige Symptome nicht ernst, da sie zunächst gering sind und sich nur gelegentlich bemerkbar machen. Sobald sie den Alltag jedoch einschränken, werden sie ernst genommen. Da Betroffene in diesem Stadium ohne Hilfe nicht mehr zur Gesundheit zurückfinden können, wird ein Resilienz-Training nötig. Es sorgt dafür, dass angelernte Verhaltensweisen durch positivere ersetzt werden. Außerdem verhindert das Training das erneute Auftreten des genannten Zustandes. Noch viel wichtiger ist, vorbeugend seine Resilienz zu entwickeln, damit die alltäglichen Situationen gesünder bewältigt werden können.

Referent/innen:

  • Melitta Keller

    Kontakt
    Melitta
    Keller
    Seminarleiter/in
    040 - 23 63 0-173
    040 - 23 63 02 32

    Leitet seit 2012 das Kompetenz-Zentrum des Personaldienstleisters pluss Personalmanagement GmbH. In dieser Funktion ist sie für die Personalentwicklung nach dem zertifizierten Konzept Prozess der Personalentwicklung in der Zeitarbeit, sowie für alle Fragen und Strategien um die Veränderungsprozesse in der Gesundheitswirtschaft und deren Auswirkungen auf Mitarbeiter, Führungskräfte und Personaldienstleistung verantwortlich. Seit 2017 ist sie auch für das Betriebliche Gesundheitsmanagement bei pluss verantwortlich. Melitta Keller erreichte eine außergewöhnliche Kompetenz in den Fachbereichen Gesundheit und Pädagogik, mit folgenden Abschlüssen: Master of Business Coaching and Change Management M.A., Betriebswirtin B.A., Lehrerin im Gesundheitswesen, Diplom-Krankenschwester, Betriebliche Gesundheitsmanagerin, Fachkraft für BGM, Resilienz-Trainerin, Kinaesthetics-Trainerin II, Wundexpertin ICW, PKMS-Trainerin, Prozess- und Projektmanagerin, Coach der Gesundheitswirtschaft, etc. Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ verbindet sie ihre wissenschaftliche Expertise mit den vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungen aus der Gesundheitswirtschaft und Personaldienstleistung.

Termin
Von: 16.10.2020 10:00 Uhr
Bis: 16.10.2020 17:00 Uhr
Ort Berlin
Gebühren
Mitglieder: 399,00 EUR zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 499,00 EUR zzgl. MwSt.

Zielgruppenbeschreibung:

Interne Mitarbeiter der Personaldienstleistung, die gesünder mit den multiplen Herausforderungen des beruflichen Alltags umgehen lernen wollen.

Inhalte

> Stress und Umgang mit Stressoren
> Selbstachtung, Selbstvertrauen, Selbstwertschätzung erkennen und fördern
> Die 7 Säulen der Resilienz kennenlernen und für sich stärken
> Praktische Übungen bezogen auf persönliche und berufliche Situationen

An dem Trainingstag lernen Sie die wesentlichen Faktoren zum Aufbau erfolgreicher Resilienz kennen und umsetzen, um so gestärkt und widerstandsfähiger den Arbeitsalltag zu meistern.

Anmeldung

Mitglied
TeilnehmerInnen
more Elemente
Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben zu dem o.g. Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. (Informationen zum Datenschutz finden Sie hier)