Direkt zum Inhalt
Printer Friendly, PDF & Email

Lobbyarbeit in den Wahlkreisen

Über die Regeln für Zeitarbeit in Deutschland wird auf der Bundesebene entschieden. Die Bundestagsabgeordneten arbeiten im Parlament hoch spezialisiert und sind nur für sehr begrenzte Themen zuständig. In ihren Wahlkreisen sind die Abgeordneten hingegen allumfassende Ansprechpartner für jedes Thema („König im Wahlkreis“). Für Bundestagsabgeordnete ist es Routinegeschäft, in ihren Wahlkreisen Unternehmen zu besuchen und sich mit Arbeitgebern auszutauschen. Daher eignet sich dieser Hebel besonders, um die Belange der Zeitarbeitsbranche möglichst breit in das Parlament zu tragen. Zugleich kann ein guter Kontakt zu dem heimischen Bundestagsabgeordneten für ein Unternehmen in verschiedener Hinsicht von Vorteil sein. In dem Seminar zu Lobbyarbeit in den Wahlkreisen erläutern wir Ihnen die grundlegenden Strukturen und Prozesse des Bundestages und präsentieren bewährte Instrumente, um mit Ihrem Wahlkreisabgeordneten ins Gespräch zu kommen und hierüber mediale Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Referent/innen:

Termin
Von: 14.03.2019 10:00 Uhr
Bis: 14.03.2019 17:00 Uhr
Ort Berlin
Gebühren
Mitglieder: 279,00 EUR zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 359,00 EUR zzgl. MwSt.

Zielgruppenbeschreibung:

Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die in ihren Unternehmen für den Kontakt zu Abgeordneten zuständig sind bzw. hierfür in Frage kommen.

Inhalte

- Die Strukturen im Bundestag, in den Bundestagsbüros
- Gezielte Ansprache heimischer Bundestagsabgeordneter
- Recherche und Argumentation gegenüber Abgeordneten
- Erstellen von Pressemeldungen

Anmeldung

Mitglied
TeilnehmerInnen
more Elemente
Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben zu dem o.g. Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. (Informationen zum Datenschutz finden Sie hier)

Sie könnte auch interessieren

Name Datum (von - bis) Ort
Lobbyarbeit in den Wahlkreisen 05.09.2019 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Berlin