Direkt zum Inhalt

Benutzeranmeldung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 12. Februar 2020 auf dieser Website an.

Tagungsgebühr (inkl. digitaler Tagungsmappe vorab und Verpflegung)
Für Mitglieder: kostenlos
Für Nichtmitglieder: 110,00 Euro zzgl. MwSt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Kirsten Redeker und Maike Fortmeier vom iGZ-Veranstaltungsmanagement unter redeker@ig-zeitarbeit.de und fortmeier@ig-zeitarbeit.de oder Tel. 0251 32262-158/ -154 gerne zur Verfügung.

Anmeldung
Ich melde mich verbindlich zur PERSONAL.PRAXIS.WEST. am Mittwoch, 19. Februar 2020, in Dortmund an. Ich stimme der Aufnahme meiner Daten zu, die den iGZ- Fördermitgliedern (Dienstleister der Zeitarbeit) zur Verfügung gestellt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen.
Ich melde mich verbindlich zur PERSONAL.PRAXIS.WEST. am Mittwoch, 19. Februar 2020, in Dortmund an. Die Tagungsgebühr überweise ich nach Eingang der Rechnung. Ich stimme der Aufnahme meiner Daten zu, die den iGZ- Fördermitgliedern (Dienstleister der Zeitarbeit) zur Verfügung gestellt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen.
Ich melde mich verbindlich zur PERSONAL.PRAXIS.WEST. am Mittwoch, 19. Februar 2020, in Dortmund an. Ich stimme der Aufnahme meiner Daten zu, die den iGZ- Fördermitgliedern (Dienstleister der Zeitarbeit) zur Verfügung gestellt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen.
Ich nehme vormittags an folgendem PRAXIS Camp teil.?
Bitte kreuzen Sie ein Thema an. Es gilt „first come, first serve“.
Ich nehme nachmittags an folgendem PRAXIS Camp teil.?
Bitte kreuzen Sie ein Thema an. Es gilt „first come, first serve“.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben zu dem o.g. Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. (Informationen zum Datenschutz finden Sie hier)
Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) e.V. fertigt – im berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f DSGVO) – während seiner Veranstaltungen Foto- und Filmaufnahmen an, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation der verbandlichen Arbeit genutzt werden. Das Material wird gespeichert und in Print- und Digitalmedien verwendet. Um Missverständnisse zu vermeiden würden wir uns freuen, wenn Sie für den Fall, dass Sie bei einer unserer Veranstaltungen nicht abgebildet werden wollen, den Veranstalter zu Beginn des Termins darauf hinweisen.