Direkt zum Inhalt

AKTUELLES

Bestätigung für professionelle Arbeit

Sven Kramer wird für zwei weitere Jahre dem Vorstand der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen angehören. Die Mitglieder von „unternehmer nrw“ bestätigten den stellvertretenden iGZ-Bundesvorsitzenden bereits zum zweiten Mal einstimmig im Amt. Als Präsident wurde Arndt G. Kirchhoff wiedergewählt.

iGZ-Bundeskongress

 

 

 

Ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehens des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) stand der iGZ-Bundeskongress 2018 in Münster. Nach einem Festakt am Vorabend verfolgten rund 500 Teilnehmer das abwechslungsreiche Programm am Kongresstag, an dem unter anderem Gregor Gysi und Norbert Lammert als Referenten teilnahmen.

iGZ - Interessenverband Deutscher Zeitarbeits-unternehmen e.V.

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) ist der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche. Der iGZ vertritt die Interessen von über 3.500 Mitgliedsunternehmen, die überwiegend mittelständisch und regional aufgestellt sind.

Nutzen Sie auch unsere weiteren Informationskanäle: Twitter, Youtube, XING, iGZ-Blog

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Bundes- und Landesparteitage - der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist vielfach in der Öffentlichkeit präsent und vertritt damit die Interessen seiner Mitglieder. Zudem gibt es zahlreiche interne Veranstaltungen wie Mitgliedertreffen auf Landes- und Regionalebene sowie Projektgruppen. 

Bildung

Die große Bedeutung von Qualifizierung und Weiterbildung im Berufsleben ist mittlerweile unbestritten. Das gilt nach Ansicht des iGZ genauso - wenn nicht noch mehr - für die Zeitarbeit. Denn gerade im Bereich der Zeitarbeit findet ein "Lernen" häufig im informellen Bereich, nämlich "on the Job" statt. Aspekte der Ausbildung sind überdies ein wichtiger Beitrag zur Professionalisierung des internen Personals der Zeitarbeitsunternehmen.

Zeitarbeit: eine gute Wahl

Die Z direkt! ist das Verbandsmagazin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) - und damit auch das Sprachrohr der Zeitarbeitsbranche. Das Magazin erscheint seit Januar 2005 viermal jährlich und greift fachspezifische Themen rund um die Zeitarbeitsbranche auf. Neben aktuellen Reportagen wird zudem kontinuierlich über die Aktivitäten des Verbandes und seiner Funktionsträger/innen berichtet.

Tarifvertrag

Nächste Seminare

Name Datum (von - bis) Ort
Webinar: Branchenzuschläge - Praxistipps 12.07.2018 14:00 Uhr
16:00 Uhr
Münster
Prüfpraxis der Aufsichtsbehörden 18.07.2018 10:00 Uhr
16:00 Uhr
Frankfurt
Befristung - Kündigung - Aufhebungsvertrag 29.08.2018 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Düsseldorf
Recruiting im Web - So erreichen Sie die Fachkräfte der Generation Y 17.10.2018 10:00 Uhr
17:00 Uhr
Bremen