Regionalkreistreffen

 

Regelmäßig laden die iGZ-Regionalkreisleiter die hiesigen Mitglieder zu Treffen ein. Auf dieser Seite gibt es eine Nachberichterstattung. Künftige  Veranstaltungen stehen unter Termine.

Was erwartet die Branche 2016?

iGZ-Regionalkreistreffen in Ettlingen

RA Olaf Dreßen (r.) referierte beim iGZ-Regionalkreistreffen in Ettlingen.

Die Integration von Flüchtlingen und die geplanten Reformen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) sind die beiden großen Themen der Zeitarbeitsbranche im neuen Jahr. Nicole Munk, iGZ-Regionalkreisleiterin Baden, hatte zu einem Treffen eingeladen, bei dem sich die Mitglieder auf den aktuellen arbeitsmarktpolitischen Stand bringen konnten.

Viel Gesprächsstoff nach der Bundestagswahl

iGZ-Regionalkreistreffen Münsterland/Westliches Westfalen

Unter der Regie des iGZ-Regionalkreisleiters Carsten Ahrens tagten die Mitgliedsunternehmen des Münsterlandes in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes.

Der Zoll im Mittelpunkt: Dreßen gibt Verhaltenstipps

iGZ-Regionalkreistreffen Schwaben-Niederbayern und Unterfranken

Was tun, wenn der Zoll kommt? Antwort auf diese Frage gab iGZ-Verbandsjurist Olaf Dreßen bei den iGZ-Regionalkreistreffen in Augsburg und Würzburg.

Exklusivmaterial für iGZ-Mitglieder

iGZ-Regionalkreistreffen Berlin

Das Verrechnen übertariflicher Zulagen, die richtige Anwendung der Buchhaltungssoftware, die richtige Zuordnung der Branchenzuschlagstarife: Die praktische Anwendung der neuen Branchenzuschläge diskutierten über 20 iGZ-Mitgliedsunternehmen beim Regionalkreistreffen in Berlin.

iGZ-Branchenzuschlagsfilm gezeigt

iGZ-Regionalkreistreffen Münsterland/Westliches Westfalen

Kein Zweifel: Die neuen Branchenzuschlagstarife zur zeitlich gestaffelten Lohnangleichung von Zeitarbeitnehmerschaft und Stammpersonal der Kundenunternehmen sind derzeit das bestimmende Thema in der Zeitarbeitsbranche. Rund 50 Vertreter von iGZ-Mitgliedsunternehmen kamen denn auch zum Regionalkreistreffen Münsterland in die Bundesgeschäftsstelle des iGZ in Münster.

Branchenzuschlag im Fokus

Regionalkreistreffen Bochum/Dortmund

Die tariflichen Branchenzuschläge in der Zeitarbeitsbranche stehen zunehmend im Fokus der Zeitarbeitsunternehmen: Hans-Joachim Scharrmann, iGZ-Regionalkreisleiter Bochum/Dortmund, hatte beim Regionalkreistreffen in Bochum die Antworten auf alle Fragen parat.

Umsetzung der iGZ-Beschlüsse diskutiert

iGZ-Regionalkreistreffen Niedersachsen

Die Entscheidungen sind gefallen, nun diskutieren die iGZ-Mitgliedsunternehmen die praktischen Umsetzungen: Rund 40 Teilnehmer begrüßte das iGZ-Bundesvorstandsmitglied Bettina Schiller und der iGZ-Landesbeauftragte Niedersachsen, Jürgen Sobotta beim iGZ-Regionalkreistreffen in Oldenburg.

Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit unmittelbar vor Realisierung

iGZ-Regionalkreistreffen Saarland und Rheinland-Pfalz

Zum ersten Mal veranstaltete der iGZ am 5. Dezember ein Regionalkreistreffen für die iGZ-Mitglieder aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz. Axel Flickinger, iGZ-Regionalkreisleiter Saarland, begrüßte knapp 40 Teilnehmer im „Victor’s Residenz Hotel“ Saarbrücken.

MdB Klaus Brandner (SPD): "iGZ geht den fortschrittlichen Weg"

iGZ-Regionalkreistreffen Ostwesftalen-Lippe

„Ich bin heute zum iGZ gekommen, weil ich hier immer wieder auf Menschen treffe, die den fortschrittlichen Weg in der Zeitarbeit gehen wollen“, stellte Klaus Brandner, parlamentarischer Staatssekretär a.D. (SPD), beim iGZ-Regionaltreffen Ostwestfalen-Lippe in Bielefeld anerkennend fest.