News

In dieser Ansicht finden Sie die Zusammenfassung aller zeitarbeitsrelevanter Nachrichten – sozusagen Ihre Online-Zeitung Zeitarbeit. Wir bereiten für Sie Nachrichten des iGZ, Aktuelles aus der Zeitarbeit selbst, Äußerungen aus der Politik, gesellschaftliche Diskussionen sowie wichtige Ereignisse aus den Kundenbranchen der Zeitarbeit auf.

Darüber hinaus veröffentlichen wir hier alle iGZ-Pressemitteilungen. Unser Ziel ist es, die Branche und die sie berührenden Themen in ihrer ganzen Vielfalt darzustellen. Dazu gehören auch die Geschichten hinter den Geschichten, die aktuellen politischen Äußerungen oder exklusive Einschätzungen und Interviews.

Diskutiert werden diese Branchenrealitäten sehr intensiv auf unseren social media-Kanälen. Wir laden Sie ein: Reden Sie mit! Und sprechen Sie uns an, wenn Sie uns auf eine Zeitarbeitsgeschichte oder einen bislang noch zu wenig beleuchteten Aspekt aufmerksam machen möchten!

Zukunft Personal Köln: Branchenzuschläge und weiße Schafe

iGZ-Messepräsenz voller Erfolg

Das Zeitarbeitsthema, das die Gemüter momentan am meisten bewegt, war auf der Messe „Zukunft Personal“ in Köln leicht ausfindig zu machen - die Branchenzuschlags-Tarifverträge waren in aller Munde. Wenig verwunderlich also, dass das Messeteam die Bestuhlung für den Vortrag von Ariane Durian, iGZ-Bundesvorsitzende, und Stefan Sudmann, Leiter iGZ-Rechtsreferat, zum selben Thema noch aufstocken musste.

Zukunft Personal Köln: Sieger des PDK-Wettbewerbs geehrt

Stummfilm in Schwarz-Weiß hat die Nase vorn

Mit einer Videoeinlage der etwas anderen Art sahen sich die Besucher der Messe Zukunft Personal in Köln direkt zum Auftakt der drei Messetage konfrontiert: Vor dem Beitrag des iGZ-Hauptgeschäftsführers Werner Stolz zeigte der Arbeitgeberverband das Siegervideo des iGZ-Wettbewerbs zur PDK-Ausbildung.

Zukunft Personal Köln: Zeitarbeit 2.0

iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz hielt Vortrag über Zeitarbeit 2.0

„Zeitarbeit 2.0 – den Kinderschuhen entwachsen": Mit seinem vielbeachteten Vortrag auf der Messe Zukunft Personal in Köln demonstrierte iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz eindrucksvoll, dass für die Zeitarbeitsbranche eine neue Ära angebrochen ist.

Positive Resonanz auf Sonderseminare

Laukamp hilft bei der Kommunikation der Branchenzuschläge

Seit einigen Wochen ist die iGZ-Hauptämtlerin aktiv im Seminarbereich tätig. „Die neuen Branchenzuschlagsmodelle im Vertrieb richtig verhandeln“ lautet der Titel der Sonderseminarreihe, die Laukamp gemeinsam mit Klaus-Dieter Scholz, Geschäftsführer der Unternehmensberatung BSCG, konzipiert hat.

Chancen und Möglichkeiten

Jobmesse Bremen: Gute Zeitarbeit präsentiert

Bettina Schiller referierte

Rund 10.000 Besucher nutzten in Bremen die Gelegenheit, sich auf der siebten Jobmesse bei den 70 Ausstellern über insgesamt 4.830 Arbeits-, Aus- und Weiterbildungs- sowie Studienangebote zu informieren.

Branchenzuschlag im Fokus

Regionalkreistreffen Bochum/Dortmund

Die tariflichen Branchenzuschläge in der Zeitarbeitsbranche stehen zunehmend im Fokus der Zeitarbeitsunternehmen: Hans-Joachim Scharrmann, iGZ-Regionalkreisleiter Bochum/Dortmund, hatte beim Regionalkreistreffen in Bochum die Antworten auf alle Fragen parat.

Messe Personal Nord Hamburg: iGZ-Portfolio überzeugt

Verband informierte auch Zeitarbeitsunternehmen

Besonders gefragt waren die Vorteile einer Mitgliedschaft im iGZ – die Fülle von Alleinstellungsmerkmalen von der kostenlosen juristischen Beratung über richtungsweisende Impulse für die gesamte Branche bis hin zu einem eigenen halbjährlich neu aufgelegten Seminarprogramm überzeugte zahlreiche Interessierte.

Zeitarbeitsmesse Hildesheim: voller Erfolg

Interessante Gespräche mit Arbeitsuchenden geführt

„Wir haben viele interessante Gespräche mit Arbeitsuchenden geführt“, ist Jürgen Sobotta, iGZ-Landesbeauftragter Niedersachsen, zufrieden mit dem Verlauf der Zeitarbeitsmesse in Hildesheim.

Umsetzung der iGZ-Beschlüsse diskutiert

iGZ-Regionalkreistreffen Niedersachsen

Die Entscheidungen sind gefallen, nun diskutieren die iGZ-Mitgliedsunternehmen die praktischen Umsetzungen: Rund 40 Teilnehmer begrüßte das iGZ-Bundesvorstandsmitglied Bettina Schiller und der iGZ-Landesbeauftragte Niedersachsen, Jürgen Sobotta beim iGZ-Regionalkreistreffen in Oldenburg.

Seiten