Film zur Debatte auf dem iGZ-Landeskongress Ost

Regionale Seite: Thüringen Brandenburg

iGZ-Podiumsdiskussion in voller Länge

„Früher kamen auf eine Stellenanzeige zwanzig Bewerbungen – heute müssen wir für eine Bewerbung zwanzig Anzeigen schalten“, stellte Ulrike Kücker, iGZ-Landesbeauftragte in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf dem iGZ-Landeskongress Ost in Magdeburg fest.

Das, so Kücker, sei auch seit Einführung der Branchenzuschläge nicht besser geworden. Die komplette Diskussion hat der iGZ aufzeichnen lassen, so dass sie hier nun nachträglich mitverfolgt werden kann. Alternativ bietet sich der Besuch des iGZ-Youtubekanals „FaireZeitarbeit“ an, auf dem alle bisher gedrehten Videos des iGZ zu sehen sind. (WLI)