Newsletter 2017-39

Sehr geehrte Damen und Herren,

die iGZ-Tarifkommission hat gemeinsam mit dem BAP und den zuständigen Gewerkschaften acht Branchenzuschlagstarifverträge abgeschlossen. Die Abschlüsse sind eine Anpassung der bestehenden tarifvertraglichen Lösungen an die gesetzlichen Vorgaben. Aufgrund der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) musste unter anderem eine sechste Lohnerhöhungsstufe hinzugefügt werden, die nach dem 15. vollendeten Einsatzmonat greift.

Die neue Ausgabe des Branchenfachmagazins Z direkt! ist fertig. Dieses Mal geht es schwerpunktmäßig um die Integration von Flüchtlingen durch Zeitarbeit. Die Z direkt! ist schon jetzt online verfügbar und wird nächste Woche an alle Abonnenten versendet. Das Fachmagazin kann hier kostenlos abonniert werden.

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) stellt die Fragebögen zu "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" jetzt auch in einfacher Sprache zur Verfügung. Damit sollen sprachliche Hürden bei der Sicherheitsunterweisung abgebaut werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Werner Stolz
iGZ-Hauptgeschäftsführer

News

Fr, 29.09.2017

Acht Branchenzuschlagstarifverträge beschlossen

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) hat gemeinsam mit dem BAP und den zuständigen Gewerkschaften acht...

"Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter sehr positiv“, kommentierte Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (BA), die Zahlen des BA-Monatsberichts September.

Fr, 29.09.2017

Arbeitslosigkeit auch saisonbereinigt gesunken

In fast allen Wirtschaftszweigen ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Vergleich zum Vorjahreswert gestiegen. Die Zeitarbeitsbranche...

Ulrike Kücker (3.v.l.) begrüßte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (2.v.r.) am iGZ-Stand. Auch Sylvia Hesse (l.) und Florian Meyer (3.v.r.) vertraten den iGZ beim VWT-Unternehmertag. (Foto: VWT)

Mi, 27.09.2017

Zukunft Thüringens: Chancen nutzen – Risiken sehen

Als starkes Team traten die ehrenamtlichen Funktionsträger des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) beim Unternehmertag des...
Mi, 27.09.2017

Z direkt!: Zeitarbeit integriert Flüchtlinge

Zeitarbeit ist der ideale Integrationsfaktor für Geflüchtete. Jeder fünfte Flüchtling, der bereits eine Beschäftigung gefunden hat, arbeitet in der...

iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz (r.) informierte die Unternehmer aus dem Kreis Warendorf über die Zeitarbeitsbranche.

Mi, 27.09.2017

Unternehmer über Zeitarbeit informiert

"Zeitarbeit – skandalöse Beschäftigung oder chancenreiche Arbeit mit Zukunft?" Dieser bewusst provokant formulierten Frage ging Werner Stolz,...
Di, 26.09.2017

VBG-Fragebögen für Sicherheit und Gesundheit

Um Personaldisponenten in der Zeitarbeit die Unterweisung von Beschäftigten zu erleichtern, hat die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) die...

Wolfram Linke und Maren Letterhaus referierten beim Kommunikationskongress des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher zum Thema Krisenkommunikation.

Mo, 25.09.2017

Tipps zur Krisenkommunikation

Die kommunikative Krise als Dauerzustand: In Sachen Öffentlichkeitsarbeit können viele Institutionen vom Interessenverband Deutscher...

Tauschten sich intensiv über die Zeitarbeitsbranche aus (v.l.): Christoph Thieltges, Personaldisponent bei Armon, die FDP-Politiker Daniel Müller und Jürgen Krämer sowie Bruno Hebel, Niederlassungsleiter bei Armon. (Foto: FDP)

Mo, 25.09.2017

Krämer: Zeitarbeit ermöglicht neue Wege

„Wir müssen überflüssige Regulierungen in der Zeitarbeit abbauen“, machte FDP-Politiker Jürgen Krämer deutlich. „Deutschland braucht auch in Zukunft...