Programm

iGZ-Landeskongress NRW am 21. November 2017 in Dortmund

9.30 Uhr
Begrüßungskaffee
mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

10 Uhr
Begrüßung
Ralf Lemle, iGZ-Landesbeauftragter für NRW

10.10 Uhr
Zeitarbeit im Wandel – Zukünftige Herausforderungen
Christian Baumann, iGZ-Bundesvorsitzender und Landesbeauftragter in Hamburg

10.45 Uhr
Digitalisierung – Chance oder Risiko für den Standort NRW?
Prof. Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident a.D., Bundesminister a.D., Lehrbeauftragter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

11.15 Uhr
Fachforen - Block 1

Fachforum 1:
VBG: Prävention im Unternehmen – Sichere und gesunde Arbeitswelt in der Zeitarbeit, Carsten Zölck, Präventionsfeldkoordinator Zeitarbeit bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft, und Rüdiger Hitzemann, Projektleiter Gesundheitsmanagement in der Zeitarbeit bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft

Fachforum 2:
Potenziale auf dem Arbeitsmarkt nutzen – Besondere Zielgruppen gezielt in den Blick nehmen, Marcel Speker, Leiter Kommunikation und Arbeitsmarktpolitik, iGZ

Fachforum 3:
Unternehmensnachfolge, Verkauf, Nachfolgeregelung, Michael Keller, Keller & Coll.

12 Uhr
Mittagspause
mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

13 Uhr
Digitalisierung und Industrie 4.0: Chancen und Herausforderungen Dr. Marc-André Weber, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa)

13.30 Uhr
Expertengespräch zu den Auswirkungen der Digitalisierung
Teilnehmer: Dr. Marc-André Weber, ifaa, Volker Homburg, ZIP Zeitarbeit + Personalentwicklung GmbH, Moderation: Marcel Speker, iGZ

14 Uhr
Fachforen - Block 2

Fachforum 1:
Die EU-DSGVO kommt: Warum die Datenschutzverordnung jeden trifft und wie Sie sich darauf vorbereiten können, Olaf Dreßen, Referent Arbeits- und Tarifrecht, iGZ

Fachforum 2:
Lobbyarbeit in den Wahlkreisen – Kontakte knüpfen für die Zeitarbeit, Andrea Resigkeit, iGZ-Leiterin Hauptstadtbüro, und Dr. Benjamin Teutmeyer, iGZ-Referent Public Affairs

Fachforum 3:
Digitalisierung und Zielgruppenorientierung – Trends im Recruiting, Jan Hawliczek, BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH

14.45 Uhr
Kaffeepause
mit Besuch der Fachmesse für Zeitarbeit

15.15 Uhr
Tarifliche Antworten auf die AÜG-Reform – TV BZ und TV LeiZ
Dr. Martin Dreyer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, iGZ

15.45 Uhr
Die AÜG-Reform: Ihre häufigsten Fragen – Unsere Antworten
Stefan Sudmann, Leiter iGZ-Abteilung Arbeits- und Tarifrecht

16.30 Uhr
Schlusswort
Ralf Lemle, iGZ-Landesbeauftragter für NRW

Moderation: Marcel Speker, Leiter Kommunikation und Arbeitsmarktpolitik, iGZ