Referenten

Katharina Bitter
Seminarleiter/in

Katharina Bitter ist Sprachwissenschaftlerin. Sie hat Berufspraxis in verschiedenen Unternehmen der Zeitarbeit gesammelt. Von 1990 bis 1996 war sie dort für unterschiedliche Aufgaben verantwortlich. Seit 1996 ist Katharina Bitter selbstständige Personaltrainerin.

www.headperformance.de

Markus Brandl
Seminarleiter/in

Markus Brandl ist Geschäftsführer und Mitinhaber der Truchseß & Brandl Vertriebsberatung OHG sowie der Truchseß & Brandl Dialogmanufaktur GmbH. Er verfügt über 21 Jahre Vertriebs- und 14 Jahre Branchenerfahrung in der Personaldienstleistung, davon über zehn Jahre in Führungsverantwortung. Zuletzt war er in der Geschäftsleitung eines europäischen Großkonzerns der Branche tätig. Seit September 2012 ist Markus Brandl auch als Trainer für den iGZ tätig.

www.tb-vertriebsberatung.de

Kathrin Conredel
Seminarleiter/in

Kathrin Conredel ist seit zwei Jahren selbstständig und beschäftigt sich intensiv mit den Themen Mitarbeitermotivation und Feelgood Management. Sie nutzt einen Mix aus Vertrieb, Marketing und HR, um kleine und mittelständische Unternehmen umfassend und ganzheitlich zu beraten. Gerade in der sich stark verändernden Arbeitswelt setzt sie mit dem Thema Feelgood Management neue Impulse. Zwölf Jahre war sie in der Personaldienstleistung in Stabstellenfunktionen tätig und kennt die Herausforderungen und Chancen der Branche gut. Die Optimierung von Prozessen und das Formen einer attraktiven Arbeitgebermarke waren und sind ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit.

www.kc-feelgood.de

Ines Dauth
Seminarleiter/in

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich die Diplomkauffrau, zertifizierte Evolutionsmanagerin und Trainerin mit den Themen Mensch und Arbeit aus unterschiedlichen Perspektiven. Wie Personalbeschaffung funktioniert, hat sie als Vertriebsdisponentin eines namhaften Personaldienstleisters, als Talent Managerin innerhalb der Unternehmensorganisation, als Recruiterin einer Personalberatung und als Bewerberin erfahren. Kalt- und Telefonakquise, Kundenbesuche und Personaldisposition hat sie in der Zeitarbeit „von der Pike auf“ gelernt und beim Aufbau interner Vertriebsnetzwerke im Konzernumfeld verfeinert. Dass Mitarbeiter- und Kundenbindung nur über ein vertrauensvolles Miteinander funktionieren, kennt sie aus dem Tagesgeschäft. Als Netzwerkerin berät sie Unternehmen, wie sie Netzwerke ergänzend nutzen können, um neue Kunden und Mitarbeiter zu gewinnen.

www.inesdauth.de

Olaf Dreßen
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Olaf Dreßen arbeitet seit 2012 für den iGZ im Referat Arbeits- und Tarifrecht. Er ist zugleich Fachanwalt für Versicherungsrecht und war acht Jahre als Partner in einer Anwaltskanzlei tätig. Des Weiteren ist er Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Fachhochschule Münster und Dozent für verschiedene Seminare des iGZ. Als Ratsherr der Stadt Münster ist Olaf Dreßen Mitglied im Sozial-, Arbeits- und Personalausschuss.

Dr. Klaus Enders
Seminarleiter/in

Dr. Klaus Enders arbeitet als Projektleiter. Der Psychologe verfügt über langjährige Berufserfahrung und umfangreiche Kompetenzen in der Rekrutierung, Integration und Förderung von Zielgruppen des Arbeitsmarkts, besonders von Menschen mit Behinderungen und Langzeitarbeitslosen.

 

Sabine Freitag
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Nach dem Jurastudium absolvierte Sabine Freitag bis 2010 das juristische Referendariat. Im Anschluss an das zweite juristische Staatsexamen war sie drei Jahre für einen Arbeitgeberverband der Logistikbranche tätig und ist seit 2013 beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen beschäftigt. Als Mitarbeiterin des Rechtsreferates berät sie die Verbandsmitglieder in arbeits- und tarifrechtlichen Angelegenheiten und leitet zudem Seminare zu juristischen Themen.

Martin Gehrke
Bundesvorstand, Beisitzer/in, Seminarleiter/in

Martin Gehrke ist Inhaber der Gehrke Zeitarbeit GmbH in Duisburg, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Beisitzer im iGZ-Bundesvorstand. Seine fachlichen Schwerpunkte in der Verbandsarbeit liegen im Präventionsmanagement und in Fragen zur VBG. Zudem ist Martin Gehrke Mitglied im Prüfungserstellungsausschuss der IHK für die schriftliche Abschlussprüfung und stellv. Vorsitzender des Prüfungsausschusses für die mündliche Prüfung bei der IHK Duisburg.

www.gehrke-zeitarbeit.de

Jan Hartmann
Seminarleiter/in

Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation mit anschließender Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (PFK) ist Jan Hartmann seit mehreren Jahren Niederlassungsleiter bei Hoffmann Medical Service. Dort ist er vor allem für den dispositiven medizinischen und pflegerischen Bereich und für die Vermittlung von Ärzten zuständig. Zugleich ist er Datenschutzbeauftragter für die Hoffmann Personaldienstleistungsgruppe, die Mitglied im „Verbund Empfehlenswerter Unternehmer“ (Unternehmergruppe Heinrich Heine) ist.

www.hoffmann-medical-service.de

Dipl. Betriebswirt Volker Helweg
Seminarleiter/in

Der Dipl.-Betriebswirt Volker Helweg ist Inhaber der Helweg Unternehmens- und Personalberatung. Er absolvierte eine Weiterbildung bei Cicero Training zum Personal- und Managementtrainer. Volker Helweg ist zudem Changemanager und Coach. Er blickt auf langjährige Vertriebs- und Administrationserfahrung zurück. Seit 1997 ist Volker Helweg als Personalberater und Trainer selbstständig.

www.helweg-entwickelt.de

Dr. Adrian Hurst
Seminarleiter/in

Dr. Adrian Hurst ist promovierter Volljurist und seit 1998 als Rechtsanwalt zugelassen. Er verfügt über langjährige Branchenerfahrung in der Personaldienstleistung. Von 2003 bis 2008 war er Geschäftsführer des Ressorts Tarifwesen beim Bundesverband Zeitarbeit e. V. (BZA) und hat die Tarifverträge in der Zeitarbeit entscheidend mitgeprägt. Als Berater bei einem führenden Personaldienstleister konnte er sein spezielles Fachwissen in der Praxis eines internationalen Konzerns vertiefen. Seit 2010 hat er sich mit seiner juristischen Unternehmensberatung HURST § CONSULT auf das Recht der Personaldienstleistungen spezialisiert.

www.hurst-consult.de

Melanie Kohl
Seminarleiter/in

Melanie Kohl ist Mentalcoach, Beraterin und Rednerin mit den Schwerpunkten Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Sie entwickelt ganzheitliche Konzepte zur Prävention von psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz und unterstützt Unternehmen mit maßgeschneiderten Ideen für das betriebliche Gesundheitsmanagement. In ihren Beratungen, Seminaren, Vorträgen und Coachings erhalten Unternehmen, Fach- und Führungskräfte konkrete Maßnahmen, um die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter zu steigern und die eigenen Ressourcen zu stärken. Im April 2015 wurde sie als Vorbildunternehmerin in Gold ausgezeichnet. An der Hochschule für Ökonomie und Management lehrt sie Wirtschaftspsychologie. 2016 wurde sie von Focus und Xing als „Top Coach“ in Deutschland ausgezeichnet.

www.melanie-kohl.de

Christoph Krüger
Seminarleiter/in

Christoph Krüger macht seit annähernd zehn Jahren praxisnahe Trainings bei internationalen Kunden. Er ist Mitglied in der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und Lehrbeauftragter für Kommunikation und strategisches Management. Krüger arbeitet als Ghost-Negotiator in realen Verhandlungen und ist Autor des Buches „Das neue Verhandeln“. Er hat langjährige Erfahrungen als Einkaufsleiter in der Baubranche sowie in der Luft- und Raumfahrt.

Maren Letterhaus
Bundesgeschäftsstelle, Referat Presse, Seminarleiter/in

Maren Letterhaus, stellv. Pressesprecherin, arbeitet seit September 2011 beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Unter anderem ist sie verantwortlich für das Verbands-Fachmagazin Z direkt! und betreut die iGZ-Auftritte in Facebook als Administratorin. Von 2007 bis 2011 studierte sie in den Niederlanden Media- & Entertainment-Management und schloss als Bachelor of Business Administration ab. An der FOM Hochschule für Ökonomie & Management schloss sie im November 2016 das Studium zum Master of Science im Bereich Marketing & Communication ab.

Wolfram Linke
Bundesgeschäftsstelle, Referat Presse, Seminarleiter/in

Wolfram Linke ist seit Juni 2008 Pressesprecher des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Davor arbeitete er 18 Jahre lang als Redakteur bei einer Tageszeitung, bildete regelmäßig Volontäre aus, führte Praktikanten in die Welt des Journalismus ein und hielt zahlreiche Fachvorträge zum Thema Medien. Linke ist außerdem Certified Microsoft Technology Associate (Windows und Netzwerke) und hat mehrere weitere Microsoft- sowie Adobe-Zertifikate. Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Pressevereins Münster – Münsterland.

Peter Löw
Seminarleiter/in

Peter Löw ist Seminarleiter, Vertriebs- und Führungstrainer und übernimmt Coaching- und Beratungsaufgaben in den Bereichen Teamentwicklung, Business-Coaching, Führung und Konfliktmanagement/Mediation. Löw hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb erklärungsbedürftiger Dienstleistungen. Seit 2001 ist er selbstständiger Kommunikationstrainer und Unternehmensberater, Systemischer Coach und zertifizierter Mediator. Peter Löw übernahm als Disponent, Niederlassungsleiter und Geschäftsführer Tätigkeiten in der Personaldienstleistungsbranche.

www.truchsessbrandl.de

Miriam Meinhardt
Seminarleiter/in

Nach erfolgreich abgeschlossenem Psychologiestudium startete Miriam Meinhardt zunächst in der klassischen Personalberatung mit Schwerpunkt Personalrekrutierung und Durchführung von Assessmentcentern. Seit 2006 ist sie in der Personaldienstleistungsbranche als Recruterin tätig.Zum Januar 2014 wechselte Meinhardt als Personalberaterin in die Hoffmann Medical Service. Sie ist dort Ansprechpartnerin für die Disposition, die Belange und Betreuung der Mitarbeiter, die Personaldirektvermittlung sowie die Konzeption und Durchführung von Seminaren und Trainings.

www.hoffmann-medical-service.de

Rainer Moitz
Projektgruppenleiter, Seminarleiter/in

Rainer Moitz ist seit Jahren als selbstständiger Personalberater erfolgreich. Er schult Personaldisponenten und Personaldienstleistungskaufleute im  operativen Geschäft,  berät  Unternehmen  zur  Geschäftsentwicklung und  entwickelt  Innovationen  in  der  Personaldienstleistung.  Moitz  verfügt  über  zehn  Jahre  Branchenerfahrung als Assistent der Geschäftsleitung und war Projektleiter in unterschiedlichen  Aufgabenbereichen  eines  mittelständischen Zeitarbeitsunternehmens. Zudem ist Rainer Moitz als IHK-Dozent für  „Personaldienstleistungsfachwirte“ tätig.

www.moitz.eu

 

Birgitt Peters
Seminarleiter/in

Birgitt Peters verfügt über 30 Jahre Berufs-, Führungs- und Managementerfahrung, davon 18 Jahre im Vertrieb und 14 Jahre in der Personaldienstleistungsbranche. Als Niederlassungsleiterin, Key Account Managerin, Leiterin einer Business Unit und Vertriebsleiterin Deutschland war sie in verschiedenen internationalen Unternehmen tätig. Ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit sind praxisnahe Trainings am Arbeitsplatz. Sie erstellt qualifizierte Vertriebsanalysen und berät Kunden, um Vertriebsprozesse optimaler zu gestalten.

www.birgittpeters.de

Sebastian Reinert
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Sebastian Reinert ist seit 2010 beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Münster legte er im Jahre 2010 das zweite juristische Staatsexamen ab. Als Mitarbeiter des Rechtsreferates beim iGZ berät Sebastian Reinert die Mitglieder des Verbandes bei arbeits- oder tarifrechtlichen Fragestellungen und leitet zahlreiche Seminare.

Dietmar Richter
Bundesvorstand, Ehrenvorsitzender (kooptiert), Seminarleiter/in

Als Gründer und Ehrenvorsitzender des iGZ ist Dietmar Richter Mitglied des Bundesvorstandes. Er arbeitet als Unternehmensberater für Zeitarbeitsunternehmen. Richter blickt auf 16 Jahre Branchenerfahrung in der Personaldienstleistung, davon 13 Jahre als Unternehmer und Miteigentümer einer auf Fachkräfte spezialisierten Zeitarbeitsfirma zurück. Für Personaldienstleister, die immer up to date und rechtssicher agieren wollen, stellt Dietmar Richter sein umfangreiches Personalwissen in seinem Beratungsunternehmen Personal:Wissen zur Verfügung.

www.richter-personalwissen.de

Dr. Jenny Rohlmann
Bundesgeschäftsstelle, Referatsleiterin Verbandsmarketing, Seminarleiter/in

Nach ihrem Studium an den Universitäten von Münster und Wien promovierte Dr. Jenny Rohlmann an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Fach Kunstgeschichte. Dr. Rohlmann sammelte vielseitige Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit von Museen, universitären Einrichtungen, Städten und Verbänden. In ihrer über zehnjährigen Tätigkeit beim iGZ gestaltete Dr. Jenny Rohlmann den Arbeitgeberverband zunächst als Referentin für Presse und Marketing, dann als Marketingleiterin aktiv mit. In der selbstbewussten und klaren Vermarktung von Zeitarbeit gerade gegenüber herausfordernden Zielgruppen und vor dem Hintergrund politischer und tariflicher Neuerungen liegt ihre Kompetenz.

Thomas Schlegtendal
Seminarleiter/in

Nach abgeschlossener Banklehre und abgeschlossenem Studium der Kommunikationswissenschaft, BWL-Marketing und Germanistik sammelte Thomas Schlegtendal fünf Jahre wertvolle Erfahrungen im Bereich der Personaldienstleistungen und war bei seinem vorherigen Arbeitgeber erfolgreich für den Ausbau des medizinischen Bereichs verantwortlich. Zum Januar 2014 wechselte Thomas Schlegtendal als Niederlassungsleiter und Personalberater in die Hoffmann Medical Service GmbH. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Kundenberatung und Neukundengewinnung.

www.hoffmann-medical-service.de

Klaus-Dieter Scholz
Projektgruppenleiter, Projektgruppe Zeitarbeit 2030, Seminarleiter/in

Klaus-Dieter Scholz ist seit 20 Jahren als Coach und Trainer sowie als Unternehmensberater selbstständig. Seine Schwerpunkte sind Vertriebsberatung und Vertriebskommunikation, Kundenkontaktmanagement, Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterführung. Er führt und organisiert Erfa-Gruppen (Erfahrungsaustausch) moderiert Veranstaltungen, hält Vorträge und führt eine Vielzahl von Workshops und Seminaren durch. Neben der Begleitung seiner direkten Kunden arbeitet er eng mit mehreren Berufsverbänden zusammen, die sein Wissen für Seminare, Symposien und Tagungen nutzen. Intensiv arbeitet er seit 2008 für den iGZ und in der Zeitarbeit.

www.bscg.net

Andreas Schöning
Seminarleiter/in

Andreas Schöning ist Geschäftsführender Gesellschafter von markenfrische Kommunikation in Stuttgart. Seine Schwerpunkte liegen in der strategischen Beratung und der Konzeption von Kommunikationsprozessen in den Bereichen Recruiting, Marketing und Vertrieb für HR und Personaldienstleister. Als zertifizierter S.C.I.L.-Master unterstützt er zudem Mitarbeiter und Führungskräfte beim Aufbau persönlicher Präsentations- und Wirkungsstrategien. In der Kommunikationsbranche ist Andreas Schöning seit 1993 zuhause, für die HR- und Personaldienstleistungsbranche seit 2004 tätig.

www.markenfrische.de

Judith Schröder
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Judith Schröder arbeitet seit 2011 beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Trier und dem zweiten juristischen Staatsexamen im Jahre 2006 in Duisburg arbeitete Judith Schröder zunächst als Rechtsanwältin in Rechtsanwaltskanzleien in Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr. Dort war sie im Wesentlichen mit Rechtsfragen aus dem Bereich des Wirtschafts- und Arbeitsrechts befasst. Weitere berufliche Erfahrungen konnte Judith Schröder als Juristin in der Rechtsabteilung eines Großhandelsunternehmens sammeln. Zudem hat sie eine Weiterbildung zur geprüften Personalreferentin absolviert. Als Mitarbeiterin des iGZ-Rechtsreferates berät Judith Schröder die Mitglieder des Verbandes bei arbeits- oder tarifrechtlichen Fragestellungen und leitet zahlreiche Seminare.

Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab
Seminarleiter/in

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften war Prof. Dr. Schwaab in verschiedenen Funktionen des Personalmanagements bei Banken und in der Industrie tätig, zuletzt als Personaldirektor in der Groupe Danone. Seit 2000 lehrt er an der Hochschule Pforzheim im Studiengang Betriebswirtschaft/Personalmanagement (B. Sc.) und in Masterprogrammen. Zusammen mit seinen Kollegen vertritt Prof. Dr. Schwaab das Human Resources Competence Center der Hochschule Pforzheim (HRCC), in dem die Aktivitäten der Lehre und der Forschung zusammengefasst sind.

Stefan Sudmann
Bundesgeschäftsstelle, Referatsleiter Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Stefan Sudmann ist seit März 2004 Justiziar beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Er studierte von 1996 bis 2001 Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Parallel dazu absolvierte er einen Studiengang Französisches Recht mit Abschluss im Jahre 2000. Erfahrung im Bereich der Verbands- und Lobbyarbeit sammelte er zuvor bei der Interessenvertretung der Deutschen Kommunen (Eurocommunalle) in Brüssel. Anwaltliche Tätigkeiten wurden u.a. bei einer Straßburger Rechtsanwaltskanzlei sowie bei der deutsch-französischen Anwaltskooperation (Offenburg) wahrgenommen. Der Bereich grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung/ Internationales ist ein Schwerpunkt seiner verbandlichen (Beratungs-)Tätigkeit beim iGZ.

Dipl. Betriebswirtin (FH) Nicole Truchseß
Seminarleiter/in

Nicole Truchseß ist Geschäftsführerin und Gründerin der Truchseß & Brandl Vertriebsberatung OHG sowie der Truchseß & Brandl Dialogmanufaktur GmbH. Über 20 Jahre war sie beruflich in den Branchen Handel, Banken, Versicherung, Personaldienstleistung und IT tätig, davon 16 Jahre im Vertrieb und Personalbereich. Truchseß verfügt über 14 Jahre Trainer- und sieben Jahre Führungserfahrung bis zur Managementebene. Sie ist TQS Master Consultant und Ausbilderin der TQS – Total Quality Selling-Methodik, hat eine Trainerausbildung und Betriebswirtschaft (FH) mit den Schwerpunkten Personalwesen und Organisation studiert. Nicole Truchseß‘ Spezialgebiet ist das Telefonmarketing. Außerdem ist sie akkreditierte Insights MDI® -Beraterin, EQ® und ASSESS® -Beraterin.

www.truchsessbrandl.de

Christiane Uhlenbrock
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeits- und Tarifrecht, Seminarleiter/in

Rechtsanwältin Christiane Uhlenbrock ist seit 2013 beim iGZ beschäftigt. Als Mitarbeiterin des Rechtsreferates beim iGZ berät sie die Mitglieder des Verbandes bei arbeits- oder tarifrechtlichen Fragestellungen und leitet zahlreiche Seminare. Erfahrungen im Bereich der Arbeits- und Sozialpolitik sammelte sie während ihrer studienbegleitenden Tätigkeit im Abgeordnetenbüro von Karl Schiewerling MdB.

MBA Christiane Volpers
Seminarleiter/in

Christiane Volpers ist Systemische Beraterin und Pädagogin. Sie hat Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen im Bereich Qualitätsmanagement und Personalentwicklung gesammelt. Heute ist sie neben ihrer Lehrtätigkeit an einer privaten Hochschule als Auditorin und Beraterin tätig.

www.qms-volpers.de

Clemens von Kleinsorgen
Bundesgeschäftsstelle, Referat Arbeitsmarktpolitik, Seminarleiter/in

Clemens von Kleinsorgen hat als Arbeitsvermittler bei der Bundesagentur für Arbeit unter anderem bei der Projektdurchführung „Kontakt Plus“, bei der Beratung von Asylbewerbern in der Schnittstelle zum Projekt „Early Intervention“ und bei der Förderung und Integration der Zielgruppe „unter 25“ mitgewirkt. Im Arbeitgeberservice betreute er vor allem die Zeitarbeitsunternehmen in Coesfeld als starke Nachfragegruppe. Auch aus seiner Tätigkeit als staatlich anerkannter Sozialpädagoge und Sozialarbeiter bei einer Evangelischen Jugendhilfeeinrichtung bringt er die Fähigkeit mit, die Belange von spezifischen arbeitsmarktpolitischen Zielgruppen zu identifizieren und mit den Markterfordernissen der Zeitarbeit in Einklang zu bringen.

Britta Sophie Weck
Seminarleiter/in

Nach dem Studium der Publizistik und Romanistik in Münster und Würzburg arbeitete Britta Sophie Weck als Public Relations-Beraterin auf Agenturseite im Bereich „Marken- und Unternehmenskommunikation“ für verschiedene internationale Konzerne. Danach lebte sie in Peru, Ecuador und Indonesien und ließ sich in einer Zusatzausbildung zur zertifizierten interkulturellen Trainerin ausbilden. In dieser Funktion berät sie heute im ganzen Bundesgebiet Unternehmen und Institutionen aus dem Sozial- und Bildungsbereich bei Fragestellungen zur erfolgreichen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Integration von Migranten und Flüchtlingen, aber auch bei der Entsendung von Fach- und Führungskräften ins Ausland.

www.allefuereinen.net

Dipl. Sozialarbeiter Kay Winther
Seminarleiter/in

Kay Winther befasst sich mit Entwicklungsprozessen von Einzelpersonen oder Gruppen. Er führt verschiedene Trainings und Coachings für Firmen und Organisationen durch. Schwerpunkte sind hier: Persönlichkeits- und Verhaltensbildung, Teamfindung und Teamentwicklung, Stressrelease sowie Personal-Coaching. Der Schwerpunkt seiner Zusatzqualifikationen ist die Lösungs- und Systemorientierte Beratung. Winther ist NLP-Master, Systemischer Coach, Suchtberater und Kinesiologe. 



Alexander Zarle
Seminarleiter/in

Alexander Zarle ist Geschäftsführender Gesellschafter der XMC GmbH, einem Beratungsunternehmen für logistische Aufgaben, und des Instituts für Postfossile Logistik. Der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau ist Lehrbeauftragter mit den Schwerpunkten industrielle Produktionstechnik, Materialfluss, Bestandsmanagement, Personalführung und Unternehmensstrategie an der Hochschule für Logistik und Wirtschaft SRH Hamm und an der Rheinischen Fachhochschule in Köln. Zarle ist REFA-Industrial-Engineer, SAP-Professional und Business-Coach. Er forscht und berät Unternehmen in den Bereichen CO2- und lärmfreie Logistikkonzepte. Alexander Zarle blickt auf vielseitige Praxiserfahrungen in großen Wirtschaftsunternehmen im In- und Ausland zurück.

www.xmc.eu