Kursnr: 
18-1-AR-1.11
Gebühren: 
Mitglieder: 359,00 € + MwSt.
Nichtmitglieder: 459,00 € + MwSt.
Referent(en): 
Telefon: 0228 98 220-33
Fax: 0228 98 220-44

Zusatzdienstleistungen in der Zeitarbeit – Rechtssicher gestalten und anwenden

Die Personaldienstleistung der Zukunft wird sich verändern. Die Flexibilitätsanforderungen sowohl auf der Kunden- als auch auf der Mitarbeiterseite unterliegen ständigen Veränderungen durch Markt, Demographie und Gesetz und damit werden andere Personaldienstleistungen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

In Zeiten der stärkeren Reglementierung verlangt die Wirtschaft nach flexiblen Personallösungen. Immer öfter Fragen Kunden nach Personalvermittlung, Werk- / Dienstverträgen und Onsite-Management.

Das Seminar räumt mit journalistischen und politischen Halbwahrheiten auf und vermittelt das notwendige Fachwissen, um diese Instrumente der Personaldienstleistung zu nutzen. Besonderer Wert wird dabei auf die Rechtssicherheit, die wirtschaftliche Sinnhaftigkeit und die betriebliche Umsetzung in der Praxis gelegt. Der Schwerpunkt liegt bei den Werkverträgen.

Inhalte

  • Personalvermittlung
  • Dienst- und Werkvertrag
  • Freelancer
  • Agenturmodell (Contracting)
  • Onsite-Management
  • Master-Vendor

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Inhaber, Geschäftsführer, oberes Management und alle wichtigen Entscheidungsträger in einem Unternehmen.

Kursnr Ort Datum
18-1-AR-1.11-N Nürnberg 25.04.2018 - 10:00 bis 16:30 Online-Anmeldung