Kursnr: 
17-1-AR-1.9
Gebühren: 
Mitglieder: 279,00 € + MwSt.
Nichtmitglieder: 359,00 € + MwSt.
Referent(en): 
Telefon: 0228 98 220-33
Fax: 0228 98 220-44

NEU: Die AÜG-Reform in der Praxis

Welche Änderungen bringt die geplante AÜG-Reform und wie kann ich sie in der Praxis umsetzen?!

Die AÜG-Reform ist beschlossene Sache. Zum 1.4.2017 treten komplette Systemwechsel in der Zeitarbeit wie Höchstüberlassungsdauer und „echtes“ Equal Pay in Kraft. Diese Regelungen sind teilweise kompliziert und müssen trotzdem in der Praxis bei Mitarbeitern und Kunden umgesetzt werden. Sie lernen alle rechtlichen Änderungen kennen, die unmittelbare Auswirkungen auf Ihre tägliche Arbeit und Ihre Kundenbeziehung haben.

Schwerpunkt des Seminars ist, wie die geplanten Rechtsänderungen (Höchstüberlassungsdauer, Equal Pay, Dokumentationspflichten, Scheinwerkverträge etc.) rechtlich zu verstehen sind, welche Anwendungsvorgaben es gibt und welche Ausnahmen existieren. Darüber
hinaus gibt das Seminar aber auch Praxistipps für die Umsetzung im Unternehmen, bei externen Mitarbeitern und Kunden. So erhalten Sie auch Antworten auf verkäuferische und operative Fragen.

Inhalte

Die AÜG-Reform

  • Ausblick, verdeckte AÜ, Arbeitskampf/BetrVG, Höchstüberlassungsdauer, Equal Pay
  • Stichtage, Rechtsfolgen, Werkvertrag
  • Branchenzuschläge vs. Equal Pay vs. Equal Treatment
  • Unternehmensstrategie, Umsetzung, Kommunikation

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter, die über
Erfahrung in der Zeitarbeitsbranche verfügen und an aktuellen Neuerungen in der Rechtsprechung interessiert sind. Es werden keine rechtlichen Grundlagen vermittelt.

--------------------------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie, dass zwar das AÜG-Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen ist, es aber in der Umsetzung der vorgesehenen Tariföffnungsklauseln durch die Sozialpartner kann es noch zu wesentlichen Änderungen im Hinblick auf die Überlassungshöchstdauer und Equal Pay kommen kann.

Kursnr Ort Datum
17-1-AR-1.9-S Stuttgart 22.02.2017 - 10:00 bis 15:30 Online-Anmeldung
17-1-AR-1.9-HH Hamburg 16.03.2017 - 10:00 bis 15:30 Online-Anmeldung