Annette Messing

  • Bundesgeschäftsstelle
  • Leitung Qualitätsmanagement - Personal, Organisation, Bildung
  • Projektgruppenleiter

Dr. Jenny Rohlmann

  • Bundesgeschäftsstelle
  • Referatsleiterin Verbandsmarketing
  • Seminarleiter/in

Ausbildung

Eine gute Ausbildung...
...ist die Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.
...ist für Unternehmen die Möglichkeit eigene Fachkräfte zu sichern.
...bringt Auszubildende und Arbeitgeber zusammen.

Azubi- & Studientage München: "PDK, was ist das denn?"

iGZ informierte über Ausbildungsberuf

Schülerschaft, Auszubildende, Berufsschullehrer und auch Eltern nutzten das Angebot, sich umfassend über Berufswege in der Zeitarbeit zu informieren. Zwei Tage lang stand die Vertretung des iGZ im Fokus der Ausbildungsmesse und war stets sehr stark frequentiert. Die iGZ-Marketingabteilung, Dr. Jenny Rohlmann, Bettina Hüls und Sarah Voß, gab kompetent Auskunft, halfen mit Informationsmaterial weiter oder verwiesen auf die Internetseite des mitgliederstärksten Arbeitgeberverbandes der Zeitarbeitsbranche, die erste Anlaufstelle ist, wenn Informationen zum Thema Zeitarbeit gefragt sind.

Über den Tellerrand hinausschauen

PDK-Auszubildende absolvierte Praktikum in Polen

"Gerade wegen der Ost-Arbeitsmarktöffnung im Mai vergangenen Jahres fand ich es sehr spannend, mir einmal eine Zeitarbeitsfirma in Polen anzusehen", erzählt Stemke. Drei Wochen lang arbeitete sie im polnischen Gleiwitz beim iGZ-Unternehmen "Personnel international". Und stellte fest: "In Polen kennen die Disponenten eigentlich dieselben Probleme wie wir hier in Deutschland."

Getrennte Arbeitsschritte

Einstieg Hamburg: PDK-Ausbildung ein Quotenrenner

iGZ-Mitgliedsunternehmen informierten Besucher

Allen voran der iGZ-Landesbeauftragte Angelo Wehrli gewährte mit seinem afg Personal-Team, Horst-Dieter Linde sowie den Auszubildenden Julia Haas und Robin Rüschen, tiefe Einblicke in den Alltag von Personaldienstleistungskaufleuten. Auch die iGZ-Mitgliedsunternehmen HPS Hundeshagen sowie Franke + Pahl Ingenieurgesellschaft mbH engagierten sich am Stand des mitgliederstärksten Arbeitgeberverbandes der Zeitarbeitsbranche und informierten ebenso über Einstiegschancen wie auch über denkbare Karrierewege.

PDK-Lehrer über Zeitarbeitsrecht informiert

iGZ unterstützt Berufsschulen bei der Erarbeitung neuer Unterrichtsmaterialien

In einer schnelllebigen Branche wie der Zeitarbeit ist es wichtig, das Unterrichtsmaterial für die Berufsschulen regelmäßig zu aktualisieren. Darum trafen sich PDK-Lehrkräfte aus ganz Norddeutschland zur Erarbeitung von Lernsituationen zum Thema Arbeitsrecht. iGZ-Verbandsjurist Sebastian Reinert lieferte die fachlichen Grundlagen für den Workshop.

KarriereStart Dresden: iGZ-Informationsangebot genutzt

Messebesucher informierten sich über PDK-Ausbildung

Mit mehr als 24.000 Besuchern erreichte die 14. KarriereStart-Messe in Dresden am vergangenen Wochenende einen neuen Besucherrekord. Im Mittelpunkt des Interesses: der Messestand des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ).

PDK-Ausbildung ist Frauensache

Interessante Entwicklungen im Boomberuf "Personaldienstleistungskaufleute"

Die Zeitarbeitsbranche ist das Konjunkturbarometer der deutschen Wirtschaft – und das spiegelt sich auch in der Entwicklung der PDK-Zahlen wider.

PDK-Erfolgskurve hält an

BIBB veröffentlichte aktuelle Ausbildungszahlen

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der PDK-Auszubildenden demnach noch weiter gestiegen.

Reger Austausch beim ersten iGZ-PDK-Fachlehrertreffen

Michael Hacker steht PDK-Lehrern Rede und Antwort

Als Experte auf diesem Gebiet konnte er zahlreiche Fragen der Fachlehrer klären. Die Anregung zu diesem Treffen kam direkt aus den Reihen der Lehrer. „Uns fehlt die Möglichkeit zum überregionalen Austausch mit anderen Lehrern“, begründete Martha Buchholz die Entscheidung, mit ihrer Idee an den iGZ heranzutreten. Als Mitinitiator des

Bester iGZ-PDK in ganz NRW

André Claßes beendete Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann mit Note 1

Anne Rosner, iGZ-Landesbeauftragte für NRW, war stolz auf den 28-Jährigen. „Das ist wirklich eine hervorragende Leistung“, so Rosner bei ihrem Besuch im Essener iGZ-Mitgliedsunternehmen. Obwohl Claßes seine Ausbildung auf nur zwei Jahre verkürzte, schloss der Personaldienstleistungskaufmann seine Lehre mit der Gesamtnote 1 ab.

Kontakt zu Menschen

Stuzubi Düsseldorf: PDK-Ausbildung im Mittelpunkt des Interesses

iGZ informiert Schülerinnen und Schüler auf Karrieremesse

Gelungene Premiere für den iGZ: Zum ersten Mal war der mitgliederstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ in Düsseldorf vertreten.

Seiten